Stahl gibt Ratsmandat überraschend zurück

Von: gro
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Kurz nach Mittag war es mit der Ruhe plötzlich vorbei. Ein einziger Anruf hatte dafür gesorgt, dass in Reihen der politischen Gestaltungsmehrheit hektische Betriebsamkeit einsetzte.

Nicht nur SPD, FDP und ABS, sondern in erster Linie auch die Grünen selbst waren von Marita Stahl offensichtlich überrascht und kalt erwischt worden.

Diese hatte ihrer verdutzten Fraktionskollegin Rita Bürger am Telefon in wenigen Sätzen mitgeteilt, dass sie mit sofortiger Wirkung von allen ihren Ämtern und Aufgaben zurücktritt - und damit auch ihr Ratsmandat niederlegt. „Am Montagabend war sie nicht in der Fraktionssitzung, und über die bloßen Tatsachen hinaus kann ich auch nichts Näheres zu den Umständen und Beweggründen sagen”, erklärte eine sichtlich geschockte Rita Bürger auf Anfrage.

Erst im Oktober 2007 hatte Bürger den Fraktionsvorsitz an Marita Stahl abgegeben. Diese wiederum war schon einmal frühzeitig aus dem Rat ausgeschieden: im November 2000 - gemeinsam mit Manfred Borutta.

Warum die 57-Jährige diesmal ihren Rückzug erklärt und mit einem Showdown wenige Stunden vor der für den Haushalt 2009 entscheidenden Ratssitzung verbunden hat, begründete Marita Stahl mit „ausschließlich persönlichen Gründen”.

Gerüchte, nach denen sie sich mit der SPD überworfen und mit den eigenen Kollegen über Listenplätze gestritten habe, wollte sie nicht bestätigen. Nur soviel betonte die nun ehemalige Fraktionsvorsitzende: „Ich habe keinen Streit mit den Stolberger Grünen und werde auch weiterhin der Partei angehören.”

Im Rat wurde derweil am frühen Abend bereits die Nachfolgerin vereidigt: Käthe Krings rückte kurzfristig für Marita Stahl nach.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert