Stolberg - Städteregion genehmigt den Haushalt der Stadt Stolberg

Städteregion genehmigt den Haushalt der Stadt Stolberg

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Mit Schreiben von Dienstag hat die Untere Kommunalaufsicht der Städteregion die Fortschreibung des Haushaltssanierungsplans 2012 bis 2021 der Stadt Stolberg genehmigt.

Zuvor habe bereits die Obere Kommunalaufsicht bei der Bezirksregierung in Köln ihre Zustimmung erteilt, meldet die Stadt. Damit verbunden sei ebenfalls die Genehmigung der Haushaltssatzung für das Jahr 2017. „Vor wenigen Jahren war Stolberg das finanzielle Sorgenkind unserer Region.

Mit einer gemeinsamen Kraftanstrengung ist es Rat und Verwaltung gelungen, das Ruder herumzureißen.“, erklärt Bürgermeister Tim Grüttemeier. „Wir haben es geschafft, vergangene Versäumnisse bei gleichzeitigen Investitionen in die Zukunft aufzuarbeiten.“

Mit Hilfe des Landes NRW konnte die Verwaltung das prognostizierte Haushaltsdefizit von jährlich 30,5 Millionen Euro vollständig abbauen. Der Haushaltsausgleich ohne Konsolidierungshilfen wird für 2021 angestrebt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert