Stadtmeisterschaft: Münsterbusch und SG Stolberg voll auf Kurs

Von: fla
Letzte Aktualisierung:

Stolberg-Atsch. Pflicht erfüllt, mehr nicht: Bei der SG Stolberg hat es ein bisschen gedauert, bis der Halbfinaleinzug zweifelsfrei feststand.

Nichtsdestotrotz durfte sich der Fusionsverein bei der Fußball-Stadtmeisterschaft am späten Donnerstagabend über einen 4:2 (2:2)-Erfolg gegen wacker kämpfende Venwegener freuen. Drei Mal Sieger (18., 42. und 49.) und Koll (54.) trafen für den Favoriten. Koll konnte zunächst noch für den VfR ausgleichen (40., 42. Minute), doch die beiden schnellen SG-Tore nach der Halbzeit konnten nicht mehr aufgeholt werden.

Damit trifft der A-Ligist am heutigen Samstag auf den SC Münsterbusch, der bei seinem 3:0-Sieg gegen den Außenseiter aus Dorff weniger Probleme hatte und ebenfalls sein Halbfinalticket buchte.

Die beiden Favoriten treten heute um 19 Uhr an der Hammstraße aufeinander, zwei Stunden vorher bestreiten Gastgeber ASA Atsch und der FC Adler Büsbach das erste Halbfinale. Ob die Heimmannschaft den Pokal in der Atsch halten kann?

Die Stadtmeisterschaft wird am morgigen Sonntag mit dem Spiel um Platz 3 (16 Uhr) und dem großen Finale (18 Uhr) offiziell beendet. Die Spielzeit wird bei diesen beiden Spielen 2 x 45 Minuten betragen, die heutigen Halbfinalspiele werden nach dem Modus 2 x 30 Minuten ausgetragen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert