Stadtmeisterschaft: Entscheidung im Elferschießen

Letzte Aktualisierung:
10626795.jpg
Die beiden Viertelfinalspiele in der Fußballstadtmeisterschaft endeten jeweils unentschieden. Einmal 1:1, einmal 0:0. Die Entscheidung musste im Elfmterschießen fallen.

Stolberg. Bei der Stolberger Fußball-Stadtmeisterschaft um den Sparkassen-Cup wird es langsam ernst. So kam es am Dienstagabend auf der Platzanlage von Grün Weiß Mausbach zu den ersten beiden Viertelfinalspielen.

In der ersten Begegnung trafen Columbia Stolberg und SG Stolberg aufeinander. In einer umkämpften aber fairen Partie gab es nach regulärer Spielzeit Endstand 1:1 keinen Sieger. Somit kam es zum Elfmeterschießen. Dieses konnte SG Stolberg mit 5:3 für sich entscheiden.

In der zweiten Partie des Abends kämpften der Gastgeber, SV Grün Weiß Mausbach, und der SV Breinig um den Einzug ins Halbfinale. Auch in dieser Begegnung gab es nach Ablauf der Spielzeit keinen Sieger. Endstand 0:0. Somit musste auch hier der nächste Halbfinalteilnehmer im Elfmeterschießen ermittelt werden. Beide Teams schenkten sich auch vom Elfmeterpunkt nichts und boten somit den zahlreichen Zuschauern ein packendes Elfmeterschießen, welches der SV Breinig knapp mit 9:8 für sich entscheiden konnte.

Am Mittwochabend folgten die nächsten Viertelfinalspiele ab 18:45 auf der Platzanlage von Grün Weiß Mausbach. Danach werden dann am Freitagabend auch ab 18:45 die Halbfinalspiele ausgetragen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert