Stadtenwicklung: Noch keine guten Nachrichten in Sicht

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. „Noch keine guten Nachrichten“ hatte der Technische Beigeordnete für die Mitglieder des Ausschusses für Stadtentwicklung.

Weder von Fred Pfennings zu einer Vermarktung der großen Gewerbefläche im Parterre des Rathaus-Carrés, noch zu einem Baubeginn des Wohnprojektes am Kaiserplatz gebe es Neuigkeiten, sagte Tobias Röhm. Dem Herzogenrather Architekt Kurt Pidun liegt seit März 2016 die Baugenehmigung vor.

Im April sollte der Abriss der Garagen an der Grüntalstraße begonnen werden. Später war von einem Baugebinn im Dezember, dann im Januar die Rede. Von den 17 barrierefreien hochwertigen Eigentumswohnungen, die an der Grüntalstraße entstehen sollen, sind nach Inforamtionen unserer Zeitung derzeit sechs reserviert.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert