St. Brigida feiert Jubiläums Pfarrfest

Letzte Aktualisierung:

Stolberg-Venwegen. „Gott baut ein Haus, das lebt aus lauter bunten Steinen.” So lautet das Motto, unter dem in Venwegen Jubiläums-Pfarrfest gefeiert wurde. Die heimatlichen Steine halten nunmehr seit 225 Jahren die Pfarrkirche St. Brigida zusammen.

Und das gilt im übertragenden Sinn auch für die „lebendigen Steine”, die gläubigen Menschen in Venwegen und Mulartshütte, die ebenso lange das Bauwerk Gemeinde zusammen- und aufrechterhalten.

Das Pfarrfest am Samstag war gleichsam der Gedenktag des 225-Jahr-Jubiläums. Nach dem Familiengottesdienst unter Mitwirkung des Kirchenchores wurde in der Kirche eine Ausstellung zur Pfarre St. Brigida eröffnet, die den ganzen Tag besucht werden konnte.

Ab dem Mittag sorgte die „Heinz Hilgers Combo” für gute Laune und Stimmung, die über drei Stunden Livemusik für die Gäste des Pfarrfestes spielte. Nachmittags ging es musikalisch weiter: In der Kirche konzertierten Yvonne Schabarum auf der Oboe und Hans-Georg Reinertz auf der Orgel.

Die Messdiener Venwegens verkauften selbstgebastelte Lesezeichen und bunt bemalte Steine, auf denen „Glaube an Dich” oder etwa „Du lässt mein Herz lächeln” zu lesen war. Bei den „lebendigen Steinen”, den Besuchern des Pfarrfestes, sind die Glücks-Steine so gut angekommen, dass der Stand der Messdiener am Nachmittag ausverkauft war.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert