Stolberg - SSV-Handballer beenden Saison auf Platz 2

SSV-Handballer beenden Saison auf Platz 2

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Die Handballer des Stolberger SV haben die Kreisliga-Saison mit dem neunten Sieg in Folge abgeschlossen. Im letzten Spiel setzte sich der Zweitplatzierte auch beim Meister und Aufsteiger Schwarz-Rot Aachen III mit 26:25 (10:12) durch.

Im Gegensatz zum Hinspiel, das der SSV deutlich verloren hatte, entwickelte sich diesmal von Beginn an eine Partie auf Augenhöhe. Obwohl die Stolberger in den ersten zehn Spielminuten große Probleme mit der ausgezeichnet agierenden Deckung der Hausherren hatten, lagen sie nur mit 3:5 in Rückstand. Dank einiger Umstellungen kamen die Gäste anschließend immer besser ins Spiel.

Nach der Pause konnten sie zwischenzeitlich zum 15:15 ausgleichen und führten in der 40. Spielminute sogar mit 17:16. Zehn Minuten vor dem Abpfiff (22:22) war immer noch nichts entschieden. Dann konnte sich Stolberg mit zwei Toren absetzen und schließlich einen äußerst knappen Vorsprung in den letzten torlosen 90 Sekunden verteidigen. Der Jubel war am Ende groß, auch wenn der zweite Tabellenplatz nicht zum Aufstieg reicht und somit eine weitere Spielzeit in der Kreisliga eingeplant werden muss.

Es spielten: Kevin Bartz, Daniel Faulstich– Jasper Most (6 Tore/4 Siebenmeter), Joshua Frauenrath (5), Javier Gonzalez, Max Schlotterhose (je 4), Patrick Schumacher (3), Kai Frauenrath (2), Michael Solm, Erik Schartmann (je 1), Christoph Sundarp, Dominik Sundarp, Daniel Sanft, Patrick Schneider.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert