Sprache, Küche und Impressionen aus der Normandie

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Vieles hat sich bereits getan, seitdem die Partnerschaft Stolbergs mit dem französischen Valognes in die Form eines Vereins „gegossen” worden ist.

Am Mittwoch, 7. März, zieht das „Partnerschaftskomitee Stolberg - Valognes” auf seiner ersten ordentlichen Mitgliederversammlung Bilanz und blickt gleichzeitig in die Zukunft. Die Versammlung beginnt um 19 Uhr im Museum Zinkhütter Hof mit den Regularien und endet mit einer Fotoschau über die Valognes-Fahrt im Oktober, die Ludwig Hahn in Bild und Ton aufbereitet hat.

Neben den Berichten des Vorsitzenden Dr. Stefan Schmitz und Kassierer Walter Hohl steht vor allem der Ausblick auf Aktivitäten während des laufenden Jahres im Mittelpunkt. So ist eine „Schnelleinführung in die französische Sprache” an drei Abenden mit Dozentin Annie Rossbach-Ciprinani ab 18. April geplant, im Ritzefeld-Gymnasium ab 18.30 Uhr.

Normannischer Käse und französischer Wein prägen den Abend unter dem Motto „Livarot & Co”, der für Freitag, 11. Mai, in der „Bodega” am Alter Markt terminiert ist (Infos und Anmeldung direkt unter der Telefonnummer 0173/6003968).

„Die echte normannische Küche” wird erlebbar bei einem Kochkurs im Helene-Weber-Haus, wo am Freitag, 14. September, ein weiterer kulinarischer Besuch in den Gefilden der Partnerstadt erfolgt.

Darüber hinaus plant das Komitee außerdem einen Besuch und eine Beteiligung am Weihnachtsmarkt in Valognes, der vorbereitet sein will. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 903140, unter kontakt@stolberg-valognes.de oder unter bstapf@stolberg-valognes.de .
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert