Sonderführung im Museum Zinkhütter Hof

Letzte Aktualisierung:
5159137.jpg
Friedrich Holtz führt am kommenden Mittwoch durchs Museum Zinkhütter Hof – unter anderem durch die Seminar- und Werkräume sowie durch die Abteilungen Nadel-, Messing- und Zinkindustrie. Die Besuchergruppe auf unserem Foto lässt sich gerade von Helma Prössl (Mitte) den Themenraum „Stolberger Gold“ zeigen. Foto: D. Müller

Stolberg. Eine Sonderführung gibt es im Museum Zinkhütter Hof am Mittwoch, 20. März, um 11 Uhr. Treffpunkt ist im Foyer des Museums am Bernhard-Kuckelkorn-Platz. Museumsführer Friedrich Holtz stellt die wichtigsten Abteilungen des Museums Zinkhütter Hof vor – wie Nadel-, Messing- und Zinkindustrie.

 Um 12.15 Uhr folgt die Besichtigung der restaurierten ehemaligen „Arbeiterwohnungen“, jetzt Seminar- und Werkräume.

Zum gemeinsamen Mittagessen im Bistro-Restaurant von Stefan Carol met Stolberger Verzällcher und Mönsterböscher Menü kommt man um 12.30 Uhr zusammen. Es gibt „Zupp quer dörch der Jade“, außerdem stehen auf dem Speiseplan „Mührejemöss met Speckwörfele und Mettwoosch, donoh Appelkompott oder ejemaade Prumme“.

Der Komplettpreis inklusive Führung, Eintrittsgeld zum Museum und Drei-Gänge-Menü beträgt 15 Euro. Anmeldungen werden unter Telefon 5255 oder Telefon 0176/ 29258218 entgegengenommen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine rasche telefonische Anmeldung wird empfohlen. Die Reservierung erfolgt in der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert