Sommerpause vorbei: Internationaler Konzertzyklus geht weiter

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Nach der Sommerpause wird der Internationale Konzertzyklus auf dem Finkenberg am Sonntag, 11. September, um 17 Uhr mit einem Orgelkonzert in der Finkenbergkirche fortgesetzt. Zu Gast ist der französische Organist Jean-Luc Salique aus Annonay.

Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach, Moritz Brosig, Clément Loret und Max Reger.

Jean-Luc Salique wurde 1947 in Annonay geboren und studierte in Lyon bei Louis Robilliard und in Köln bei Michael Schneider. Jean-Luc Salique spielt die Musik des 17. Jahrhunderts mit alten Fingersätzen, interpretiert das gesamte Orgelwerk Johann Sebastian Bachs und gesteht eine besondere Vorliebe für die deutsche Romantik. Er ist einer der wenigen französischen Organisten, die die Musik Max Regers spielen. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert