Sommercamp: Eine Woche im Zeichen des Tennissports

Letzte Aktualisierung:
10398127.jpg
Beim Sommercamp können junge Talente den Tennissport kennenlernen und sich selbst verbessern.

Stolberg. Noch ist es ruhig auf der Tennisanlage des TC Blau-Weiß Stolberg am Hammerberg. Doch bald darauf fliegen schon die ersten Bälle über die Netze. Drei Plätze auf dem oberen Teil der Anlage sind eine ganze Woche lang fest in Kinderhand. Bereits seit zehn Jahren gibt es das Sommercamp in der ersten Ferienwoche beim Tennis-Club.

Neben Spiel und Spaß geht es vor allem um professionelles Tennistraining, wie Tennislehrer Theo Schwieren ganz klar feststellt: „Es ist nicht einfach nur ein Feriencamp, das die Kinder unterhalten soll. Wir möchten ein Tenniscamp anbieten, bei dem wir den Kindern helfen, ihr Tennisspiel zu verbessern.“ Erst Rückhand, dann Vorhand und schnell vor ans Netz und einen Volley spielen. So in etwa lautet die nächste Trainingsaufgabe für die Gruppe von Theo Schwieren. Übungen wie diese verlangen den Kindern Technik, Taktik und Kondition ab. Insgesamt vier Stunden täglich stehen die jungen Tenniscracks auf dem Platz. „Mit dem intensiven Training, abseits der regulären Saison in der Sommerpause, haben wir immer sehr gute Trainingserfolge bei den Kindern feststellen können“, erzählt der Tennislehrer über das Camp.

Durch das Tenniscamp ist die 15-jährige Anna überhaupt erst zum Tennisspielen gekommen. Vor sechs Jahren hat sie das erste Mal hier teilgenommen und ihren Spaß für den Tennissport entdeckt. Sie ist übrigens das einzige Mädchen unter vielen Jungs auf dem roten Ascheplatz. Für sie sei das allerdings kein Problem, schließlich möchte sie sich einfach verbessern und wenn man gegen Jungs spiele, sei das noch ein Anreiz mehr, alles zu geben. Auch schon so lange dabei ist Jens. Er ist Vereinsspieler und hat in diesem Jahr schon an einigen Turnieren teilgenommen. Durch das Camp möchte sich der 15-Jährige vor allem im technischen und taktischen Bereich verbessern.

Nach vier anstrengenden und intensiven Tagen stand dann am Freitagvormittag das Abschlussturnier für die Tennisspieler an. Als Gewinner gingen bei diesem Turnier aber alle vom Platz. Preise und Erinnerungen an das Camp gab es für die Camp-Teilnehmer ebenso.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert