So funktioniert Improvisationstheater richtig

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Das Helene-Weber-Haus bietet für Ende April ein Theaterwochenende für Erwachsene an. An diesem Wochenende von Samstag, 25. April, ab 10 Uhr bis Sonntag, 26. April, um 17 Uhr ist dies ein Kursus für alle, die wissen möchten, wie Improvisationstheater funktioniert.

Hier geht es darum, Spielfreude zu erleben, der Phantasie freien Lauf zu lassen, gemeinsam Geschichten zu erfinden und den ersten Schritt auf die Bühne zu machen. Unter einer erfahrenen Anleitung werden Einblicke in Theater-Techniken und Übungen gewährt. Thematisiert werden Grundlagen des Improvisationstheaters: Aufmerksamkeit, akzeptieren, behaupten, Pingpongprinzip.

Dazu gibt es Spiele und Szenen zu einigen wichtigen Einzelthemen: Figuren, Emotionen, Status, Stories, Mimik, Gestik und Sprache. Außerdem lernt man ausgewählte Theatersportspiele kennen. Last but not least wird an einer gemeinsamen Abschlussaufführung für die Angehörigen als willkommene Besucher gearbeitet. Die Gebühr beinhaltet Übernachtung in Doppelzimmern, Vollverpflegung und pädagogisches Rahmenprogramm.

Die Anreise erfolgt eigenverantwortlich. Kursort ist die Jugendbildungsstätte Rolleferberg, Rollefbachweg 64, 52078 Aachen. Anmeldung ist nur bis Januar möglich. Infos und Anmeldung unter Telefon 02402/95560.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert