Schwerverletzter Motorradfahrer auf Freunder Landstraße

Von: rr
Letzte Aktualisierung:
moped vu
Bei diesem Unfall wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Foto: Ralf Roeger

Aachen-Brand. Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Freitagmittag ein 39 Jahre alter Motorradfahrer aus Stolberg schwer verletzt worden. Er musste künstlich beatmet werden und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Lebensgefährlich verletzt ist er zum Glück nicht. Gegen etwa 13.40 Uhr ist es zu dem Unfall gekommen. Der Motorradfahrer war demnach von Brand aus in Richtung Gedautal und Stolberg unterwegs.

Hinter einer Rechtskurve musste der Mann nach ersten Erkenntnissen eine Vollbremsung machen, da dort ein Transporter eines Paketdienstes gerade mitten auf der Straße wendete, hieß es.

Der Motorradfahrer kam ins Schleudern und schlitterte unter das Paketfahrzeug. Noch vor Eintreffen der Rettungskräfte befreiten Anwohner den eingeklemmten Motorradfahrer mit Hilfe eines Wagenhebers.

Die Polizei ließ später den Bauhof kommen, um ausgetretenes Öl abzustreuen. Zudem wurde veranlasst, den Zustand der Freunder Landstraße an der Unfallstelle zu dokumentieren. Diese ist in diesem Bereich alt und schadhaft.

Während der Bergungsarbeiten war die Freunder Landstraße für etwa eineinhalb Stunden in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert