Schützenkirmes: „Breinig live“ lockt mit viel guter Musik

Von: dim
Letzte Aktualisierung:
14785755.jpg
Im Festzelt an der Stefanstraße präsentieren die Breiniger Schützen insgesamt sieben Musikgruppen an drei Tagen. Foto: D. Müller

Stolberg. Die Schützenkirmes der St.-Sebastianus-Bruderschaft Breinig präsentiert sich am kommenden Wochenende in neuem Gewand und mit einem frischen Konzept unter dem Namen „Breinig live“.

Nach 20 Jahren Oldie-Night sollte es zum 350-jährigen Bestehen der Breiniger Schützenbruderschaft etwas Besonderes sein, und im vergangenen Jahr füllte das Konzert der „Räuber“ das große Festzelt an der Stefanstraße. Jetzt folgt „Breinig live“, mit dem die Schützen sich thematisch nicht mehr so stark auf Oldies festlegen, sondern ein Programm für alle Generationen anbieten wollen, wobei sie an der Tradition der Livemusik festhalten.

Dies zeigt sich bereits am ersten Abend: Am Freitag, 16. Juni, eröffnen ab 20 Uhr die „Jungen Trompeter“ den musikalischen Reigen und bringen in ihrer unnachahmlichen Art tolle Stimmung in das Zelt. Anschließend präsentieren die Breiniger Schützen dem Publikum die bekannten „Funky Marys“. Die Mädels sind Garanten für beste Laune, außergewöhnliches musikalisches Entertainment und eine ansteckende Bühnenperformance. Denn die „Funky Marys“ verstehen es immer wieder, ihr Publikum zu fesseln, und man merkt ihnen an, dass sie auf der Bühne zu Hause sind und nicht nur eine Menge Spaß verbreiten, sondern auch selbst viel Spaß dabei haben.

Doch damit nicht genug, haben die Schützen noch die „Wheels“ für den Freitagabend von „Breinig live“ verpflichtet. Die versierte Coverband hat seit fast 40 Jahren aufgrund ihrer musikalischen Vielfalt und Professionalität eine weit über das Aachener Grenzland hinausreichende Popularität erworben. Rock-, Pop- und Disco-Klassiker aus Vergangenheit und Gegenwart werden mit unverminderter Spielfreude interpretiert. Unterstützt durch professionelles Sound- und Lichtequipment sind die „Wheels“ ein optisches und akustisches Highlight.

Musik mit bleibendem Eindruck

Mit feinster Livemusik kann es auch am Samstagabend der Schützenkirmes in Breinig weitergehen. Am 17. Juni unterhalten ebenfalls ab 20 Uhr die „Heartbeat Coverband“ und die Gruppe „Musical Key“ die Gäste. Die achtköpfige Formation der Heartbeat Coverband aus Eschweiler bereichert seit Jahren die Bühnen dieser Region und verspricht ihren Zuhörern Musik mit bleibendem Eindruck.

Eigens arrangierte Party-Non-Stop-Medleys bringen die Tanzfläche zum Beben. Aber auch die ruhigen Klänge ihrer Akustiksets sind absolut vielversprechend. Fester Bestandteil der Heartbeat-Playlist sind außerdem alle angesagten Rock- & Pop-Hits aus den brandaktuellen Charts sowie sämtliche Schlager- und Party-Klassiker.

Die jungen Damen von „Musical Key“ vereinen Gesang und Tanz zu einer harmonischen, attraktiven Komposition. Mit Können und Eleganz, Leichtigkeit und Spaß begeistern sie ihr Publikum. Der Familientag der Schützenkirmes in Breinig beginnt am Sonntag, 18. Juni, um 9.30 Uhr mit der Heiligen Messe im Festzelt an der Stefanstraße. Im Anschluss wird es laut, wenn die Böllerschützenabteilung der St.-Sebastianus-Bruderschaft spektakulär den Frühschoppen einläutet.

Dieser wird mit zünftiger musikalischer Unterhaltung durch „Weiß-Blau 86 Roetgen“ begleitet. Das Repertoire umfasst hauptsächlich traditionelle Blasmusik mit Polkas, Walzern und Märschen sowie Tanzmusik für Blasinstrumente. Dank der Unterstützung der Pfadfinder Breinig-Dorff wird bis in den späten Nachmittag ein Unterhaltungsprogramm für Kinder geboten, und für noch mehr Livemusik sind am Sonntagnachmittag die Mausbacher „Street Kids“ zuständig, die neben bekannten Songs aus Rock- und Popmusik mittlerweile auch ein großes Repertoire an selbst geschriebenen Liedern haben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert