Schüler-Theater-Festival: Ernste Themen mit viel Humor aufgeführt

Von: dim
Letzte Aktualisierung:
14869198.jpg
Darsteller der Sekundarschule Stolberg beim 28. Schüler-Theater-Festival. Sie transportierten ernste Themen mit viel Humor. Foto: D. Müller

Stolberg. Das 28. Schüler-Theater-Festival ist eröffnet. Den Anfang hat der Kurs Darstellen und Gestalten der 8. Klassen der Sekundarschule Stolberg gemacht. Unter dem Titel „Kurze Sketche mit einer Botschaft an die Welt“ unterhielten die Akteure ihr Publikum glänzend.

Mit viel Humor und Situationskomik transportierten die Schüler dabei ernste Themen, die junge Leute bewegen, und regten zum Lachen wie zum Nachdenken gleichermaßen an.

So setzten etwa zwei Darstellerinnen eine gewalttätige Auseinandersetzung eindrucksvoll choreographiert in Zeitlupe in Szene.

Ein nachgestellter Elternsprechtag in der Schule war ebenso zum Brüllen komisch wie ein Integrationskurs für junge Flüchtlinge, der vor Ironie triefte.

Außerdem zeigte der Kurs Darstellen und Gestalten noch einen sehr gut gemachten Film, der das Projekt „Helfende Hände“ vorstellte, bei dem Jugendliche der Sekundarschule bei verschiedenen Institutionen ehrenamtliche Arbeit leisten.

Schon am Donnerstag, 29. Juni, geht das Stolberger Schüler-Theater-Festival weiter, wenn die Grundschule Hermannstraße um 18 Uhr im Kulturzentrum Frankental „Leos Traumreise ins Land der Märchen“ auf die Bühne bringt. Am Freitag, 30. Juni, ist dann die Grundschule Grüntalstraße an der Reihe und präsentiert um 10 Uhr in der Aula des Goethe-Gymnasiums das Stück „Der rote Knopf für den Kopf“.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert