Scheckkartendieb gefasst

Von: ots
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Ein Scheckkartenbetrüger konnte dank Videoaufzeichnungen und anschließenden Zeugenaussagen nun von der Bundespolizei überführt werden.

Anfang September wurde einem 54-jährigen Reisenden in der Regionalbahn nach Aachen seine Geldbörse entwendet. In dieser befand sich unter anderem eine Scheckkarte. Der Dieb ließ die Gunst der Stunde nicht aus, um an einem Geldautomaten in Stolberg Geld abzuheben. Der Versuch missglückte, als er zum dritten Mal den falschen PIN-Code eingab und die Scheck­karte eingezogen wurde.

Durch intensive Nachermittlungen konnte der 32-jährige Täter Ende dieser Woche identifiziert werden. Er war bereits einschlägig bei der Polizei bekannt.

Bei seiner Vernehmung äußerte er sich dahingehend, dass er die drei falschen PIN-Codes absichtlich eingegeben hatte, um die Scheckkarte durch das Einziehen des Geldautomaten sicher aufzubewahren. Seine Aussage wurde angezweifelt und die Beamten erstatteten Anzeige wegen Diebstahls und Scheckkartenbetruges. Der Eigentümer der gestohlenen Geldbörse war sichtlich erleichtert, dass kein weiterer Schaden entstanden war.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert