Samstag wird Stolberg erleuchtet

Von: Jürgen Lange
Letzte Aktualisierung:
lciht_bu
Ab heute erstrahlt der Stolberg Weihnachtsmarkt im gewohnten Glanz.

Stolberg. Wenn heute um 14 Uhr die Kupferstädter Weihnachtstage offiziell auf dem oberen Burghof durch Bürgermeister Ferdi Gatzweiler eröffnet werden, dürften einige bekannte Gesichter fehlen: die der Mitglieder der Gesellschaft für Stadtmarketing (SMS).

Denn die Vorständler und ihr Team haben es sich vorgenommen, am Samstag persönlich die Weihnachtsbeleuchtung aufzuhängen. Wer offenen Auges in diesen Tagen durch die Stadt gegangen ist, wird sie schon vermisst haben, die imposanten Lichterketten der Kupferstädter Weihnachtsbeleuchtung.

Zwar hat die Feuerwehr während der letzten Tage die Spannseile zwischen den Häusern befestigt, an denen die Elemente aufgehangen werden. Aber eben diese fehlen noch. „Ein Abstimmungsproblem im Rathaus mit der SMS”, macht Sprecher Patric Peters geltend. Irgendwie hat es wohl mit der Kommunikation nicht so recht geklappt, wer wann wo was tun kann und soll.

Doch aus der Zeitnot machen die SMS-Leute nun eine Tugend und packen mit ihren Helfern selbst tatkräftig an. In den letzten Tagen wurde bereits mit Hilfe der türkischen Mittelstandsvereinigung „Side” tatkräftig an den Elementen gewerkelt. „Am liebsten würden wir es am Samstag schaffen, alle Ketten zu hängen”, hofft Peters, aber ob das klappen wird, wird sich erst im Verlauf des Tages zeigen können.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert