Ritzefeld-Gymnasium ist Meister der Städteregion

Letzte Aktualisierung:
13522231.jpg
Das Ritzefeld-Gymnasium holte bei der Fußballmeisterschaft der Schulen in der Städteregion auf dem Aachener Tivoli den Titel.

Stolberg. Mit einem 5:4-Erfolg über das Gymnasium Herzogenrath holte die von dem Lehrer Georg Helmling betreute Fußballmannschaft der Wettkampfklasse I (Jahrgang 1997-2001) des Ritzefeld-Gymnasiums in Stolberg auf dem Kunstrasenplatz der Alemannia Aachen den Titel.

Dabei lief der Start in das Endrundenturnier auf dem Aachener Tivoli alles andere als geplant: Der Torwart und zwei weitere Leistungsträger der Stolberger Mannschaft waren nicht einsatzfähig, so dass in der Aufstellung improvisiert werden musste. Jedoch konnte sich die Mannschaft auf den Ersatz-Torwart Dustin Sahli verlassen, der mehrfach gefährliche Aktionen der gegnerischen Mannschaften vereitelte.

So konnte sich das Team vom Ritzefeld-Gymnasium zunächst gegen die Gesamtschule Alsdorf mit einem 2:0 durchsetzen und erreichte das Finale der Städteregionsmeisterschaft. Bevor es aber ins Endspiel ging, hatten alle Teilnehmer die Möglichkeit, an einer Stadionführung teilzunehmen und so auch hinter die Kulissen des Tivoli zu blicken.

Im Finale standen sich die Mannschaften vom Ritzefeld-Gymnasium in Stolberg und vom Gymnasium Herzogenrath, das sich mit einem 4:2 gegen Würselen durchgesetzt hatte, gegenüber. Hierbei handelte es sich um ein Spiel auf Augenhöhe und nach der regulären Spielzeit stand es 1:1. Das Elfmeterschießen musste folglich die Entscheidung bringen. Und wieder war es der Stolberger Torwart Dustin Sahli, der im entscheidenden Moment die Nerven behielt, die richtige Ecke ahnte und den Elfmeter hielt. Mit einem 5:4-Erfolg siegten die Stolberger und wurden Städteregionsmeister.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert