Stolberg - Reitmeisterweg: Blumenkübel vermisst an der Gefahrenstelle

Reitmeisterweg: Blumenkübel vermisst an der Gefahrenstelle

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Am Freitag vor einer Woche fand auf der Aachener Straße am Zebrastreifen Reitmeisterweg eine Ortsbesichtigung von Verwaltung und Polizei statt. Der versprochene Blumenkübel, der das Halten von Fahrzeugen auf einem Parkplatz unterbinden soll, damit die Sicht auf den Zebrastreifen nicht behindert wird, ist immer noch nicht aufgestellt.

Klaus F. Kratz kritisierte: „So geht man hier mit erkannten Gefahrenstellen um.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert