Freizeittipps

Reitclub Sonnenschein: Neuer Standort am Trockenen Weiher

Von: Dirk Müller
Letzte Aktualisierung:
6890793.jpg
Die Nachwuchsreiter des RVC Sonnenschein begeistern das Publikum mit einer Quadrille bein der Erlffnungsfeier in der Reithalle am Trockenen Weiher.

Stolberg-Donnerberg. Nach dem schwungvollen Eröffnungstanz sitzen vier der zahlreichen Kinder und Jugendlichen fest im Sattel und präsentieren zu musikalischer Begleitung eine Quadrille. Zurück auf dem Hallenboden folgt eine ansprechende Akrobatik-Show der Turnier-Voltigierer, bevor wieder die Pferde, Reiter und Voltigierer gemeinsam in Aktion zu bewundern sind.

Ponyreiten wird ebenso demonstriert wie eine Reitstunde vorgeführt, und auf „Filine“ und „Joy“ zeigen die jungen Voltigierer ihr Können und beeindrucken die Zuschauer mit turnerischen und akrobatischen Übungen auf dem Rücken der Pferde.

Dass der neue Verein Reit- und Volticlub (RVC) Sonnenschein in der Reithalle am Trockenen Weiher, in der einst die Reitergemeinschaft Stolberger Pferdefreunde residierte, schon bei seiner Eröffnungsfeier mit einem derart abwechslungsreichen Programm die Vielfalt seines Angebotes zur Schau stellte, liege in einer bereits etablierten „Zweigstelle“ des RVC in Herzogenrath begründet, erklärt Charlotte Arnold, Jugendleiterin des Vereins und Leiterin der „Filiale“ im Nordkreis: „Die zwei Standorte unseres Vereins, ermöglichen es uns, auch in Zukunft flexibel auf die jeweilige Nachfrage vor Ort reagieren zu können. Je nach Bedarf können wir Reitlehrer, Betreuer, Ponys und Pferde sowohl in Stolberg, als auch in Herzogenrath einsetzen.“

Am Trockenen Weiher stünden derzeit sechs Schulpferde und ein Esel als Maskottchen zur Verfügung, sagt Jasmin Kamberi, Vorsitzende des RVC Sonnenschein: „Hier fangen wir ja gerade erst an, hoffen aber schon bald rund 100 Mitglieder in nahezu allen Altersklassen zählen zu können, die sich gleichmäßig auf beide Standorte verteilen.“ Mit den Aktiven des Vereins werde auch sukzessive die Anzahl der Pferde und das Angebot wachsen, das allerdings schon jetzt breit gefächert sei.

„Neben dem klassischen Reitunterricht und dem Voltigieren zählt auch der Pony-Club für Kinder im Vorschulalter zu unserem festen Programm“, zählt Kamberi auf und verweist zudem aus das so genannte „Horsemanship“. „Dahinter verbirgt sich viel Bodenarbeit mit dem Tier.

Es ist ein Pferdeflüstern, bei dem das Pferd Vertrauen zum Reiter gewinnt. Ziel ist es, dass das Pferd gerne mit dem Reiter arbeitet“, klärt die RVC-Vorsitzende auf. Ferienkurse, Kindergeburtstage, Longierlehrgänge, Reitabzeichenkurse biete der Verein ebenso an wie „Reiten für Senioren“. Wobei die Zielgruppe eigentlich nicht ganz richtig beschrieben sei, meint Thorsten Arnold, 2. Vorsitzende des RVC Sonnenschein: „Das Angebot zielt nicht unbedingt auf Menschen ab, die im Seniorenalter sind. Vielmehr richtet es sich an alle Erwachsenen, die in ihrer Kindheit und Jugend das Reiten nicht erlernt haben, aber dennoch Interesse haben, auch noch im fortgeschritteneren Alter einzusteigen.“

Er selbst sei dafür ein gutes Beispiel: „Als ich mit dem Voltigieren begonnen habe, war ich 47 Jahre alt“, berichtet Arnold. Der Schwerpunkt des neuen Vereins solle jedoch die Jugendarbeit bleiben, betonen Kamberi und Arnold unisono. Damit korrespondieren auch die Zukunftspläne des Reit- und Volticlubs Sonnenschein: „Wir möchten zum Beispiel gerne mit Stolberger Schulen zusammenarbeiten und so das Angebot des offenen Ganztags ergänzen“, beschreibt Kamberi. Ebenfalls geplant sei Therapeutisches Reiten am Donnerberg zu etablieren. „Das gelingt uns vielleicht noch in diesem Jahr.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert