Rascher Einsatz der Feuerwehr in Büsbach verhindert Schlimmeres

Letzte Aktualisierung:
8115466.jpg
Die Feuerwehr konnte einen größeren Brand verhindern. Foto: J. Lange

Stolberg. Der schnelle Einsatz der Feuerwehr verhinderte am Dienstagabend Schlimmeres in einem Mehrfamilienhaus an der Finkensiefstraße. Ernsthaft verletzt wurde niemand.

Beim Anrücken mit Kräften der Hauptwache und der Löschgruppen Atsch, Büsbach, Donnerberg, Mitte und Münsterbusch ging die Feuerwehr davon aus, dass Menschen in Gefahr sind. Vor Ort wurde entzündetes Essen auf dem Herd mit einem „Jusch“ Wasser gelöscht. Mit dem Schrecken davon kam eine Jugendliche, die wegen Verdachts auf Rauchinhalation untersucht wurde.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert