Stolberg - Polizei verstärkt die Kontrollen in der Innenstadt

Polizei verstärkt die Kontrollen in der Innenstadt

Letzte Aktualisierung:
Spezialeinsatzkräfte
Bei dem Sondereinsatz der Polizei wurde auch eine Shisha-Bar kontrolliert, vor der es am letzten Wochenende zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen verschiedenen Personengruppen gekommen war. Symbolbild: dpa

Stolberg. Bei einem Sondereinsatz der Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Innenstadt sind insgesamt 96 Personen und 75 Fahrzeuge überprüft worden. Kontrolliert wurde auch eine Shisha-Bar, vor der es am letzten Wochenende zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen verschiedenen Personengruppen gekommen war.

Die Polizei machte zwei Personen, die sich in einer Spielhalle befanden und illegal in Deutschland aufhalten, dingfest.

Im Parkgelände der Enkereistraße stießen die Einsatzkräfte auf ein Rauschgiftdepot. Insgesamt 13 abgepackte Tütchen Marihuana waren in einem Gebüsch zwischengelagert. An anderer Stelle wurden bei einer Person Drogen gefunden.

Ein Autofahrer fiel mit Alkoholgeruch auf. Er musste zur Entnahme einer Blutprobe mit zur Polizeiwache kommen. Ein anderer Fahrer war nicht im Besitz eines Führerscheins. Gegen acht weitere Fahrzeugführer wurden wegen diverser Verstöße Verwarnungsgelder erhoben.

Parallel kontrollierten Beamte des Ordnungsamtes und der Feuerwehr der Stadt Stolberg mehrere Lokalitäten im Bereich des Mühlener Marktes. Dabei wurden diverse ordnungsbehördliche und brandschutzrechtliche Verstöße festgestellt.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert