Polizei nimmt zwei junge Einbrecher fest

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Nach einem versuchten Einbruch hat die Polizei am Mittwochabend zwei Heranwachsende festgenommen.

Die 17- und 18-jährigen Männer hatten vom Einkaufsmarkt in der Prattelsackstraße schon eine Scheibe eingeschlagen, als sie ihr Vorhaben abbrechen mussten. Der 17-Jährige hatte sich nämlich beim Zertrümmern der Scheibe eine tiefe Schnittwunde zugezogen. Weil es wohl so schlimm aussah, riefen sie einen Rettungswagen.

Fast zeitgleich hierzu hatte ein Wachmann die eingeschlagene Scheibe am Laden entdeckt und die Polizei alarmiert. Sein Hinweis, dass die Scheibe blutverschmiert sei, war entscheidend und stellte einen Bezug zu den beiden jungen Männern her. Sie wurden wenig später vorläufig festgenommen.

Die Tat stritten sie allerdings ab. Die Spurensicherung sicherte darauf hin das Blut an der Scheibe und beim Tatverdächtigen. Da der Verletzte unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm noch eine weitere Blutprobe entnommen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert