Polizei nimmt 21-Jährigen nach Flucht fest

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:

Stolberg-Donnerberg. Nach einer kurzen Verfolgung gelang Zivilbeamten der Polizei am Mittwoch kurz vor 19 Uhr die Festnahme eines per Haftbefehl gesuchten Stolbergers. Die Beamten hatten eine Anschrift des 21-Jährigen observiert.

Als der Zugriff erfolgen sollte und der Gesuchte die Beamten erkannte, gab er Fersengeld. Die Beamten holten den Stolberger ein, fixierten ihn am Boden und legten Handfesseln an, um den Mann ins Gewahrsem einliefern zu können. Beobachter hatten die Festnahme offensichtlich als Verkehrsunfall interpretiert und die Feuerwehr alarmiert. Sie brauchte allerdings nicht einzugreifen.

Nicht angemeldet

Ohne Führerschein im unangemeldeten Auto auf dem Stolberg-Donnerberg: Weil der Fahrer nicht angeschnallt war, hielt die Besatzung eines Streifenwagens am Mittwoch gegen 11.50 Uhr einen Pkw auf der Birkengangstraße an.

Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war, der Wagen nicht angemeldet und das Kennzeichen entstempelt war. Gegen den Mann wurde eine Anzeige gefertigt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert