Polizei hat Checkliste für Motorradfahrer

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. „Bei gutem Wetter werden auch wieder viele Motorradfahrer in der Region unterwegs sein “, sagt Polizeipressesprecher Paul Kemen. Die Polizei rät Kradfahrern, es nach der Winterpause erst einmal bewusst langsam und alleine angehen zu lassen.

Vor der ersten Runde sollte sich jeder Motorradfahrer oder jede Motorradfahrerin zwei Fragen stellen: Bin ich fit? Ist meine Maschine fit? Dazu hat die Aachener Polizei eine kleine Checkliste erstellt, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit hat, die aber jeder Motorradfahrer vor dem Start abhaken sollte. Reifen (Profiltiefe und Zustand) in Ordnung? Bremsflüssigkeit, Bremsbeläge. Batterie voll? Funktionieren Licht, Blinker, Bremslicht? Füllstände (Benzin, Öl)? Auch Helm und Kleidung sollten stimmen. Sonnenbrille? Erste Hilfe Päckchen dabei? Wie steht es um die Grundkondition des Körpers? Sind meine Sinne bereits für die besonderen Gefahren beim Motorradfahren geschärft? Ist mein Gefühl fürs Motorradfahren wieder voll da?

Kemen appelliert an Motorradfahrer als auch Autofahrer gleichermaßen, besonders zu Saisonbeginn vorausschauend zu fahren und gegenseitig Rücksicht zu nehmen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert