Stolberg/Bad Wildungen - Pia Blaeser erneut Deutsche Meisterin im Pool-Billard

Pia Blaeser erneut Deutsche Meisterin im Pool-Billard

Von: dim
Letzte Aktualisierung:
12043739.jpg
Konzentriert am Tisch: Die Mausbacherin Pia Blaeser sichert sich erneut zwei Titel bei der Deutschen Jugendmeisterschaft im Pool-Billard. Damit kommt das Ausnahmetalent schon auf vier Meisterschaften. Foto: Billardmagazin Touch

Stolberg/Bad Wildungen. Ihre beeindruckende Erfolgsgeschichte geht weiter: Die Mausbacherin Pia Blaeser hat erneut die Deutsche Jugend-Meisterschaft im Pool-Billard gewonnen. Und das gleich zweifach, wobei die 17-Jährige zudem noch einen Vizetitel mit in die Kupferstadt brachte.

In Bad Wildungen wurden auch die Deutschen Jugendmeisterschaften im Karambol-Billard ausgetragen – ebenfalls mit Stolberger Beteiligung auf Bundesebene. Denn der Billardclub (BC) Dorff demonstrierte die Früchte seiner erfolgreichen Jugendarbeit und brachte gleich vier Aktive an die Karambol-Tische.

In der Altersklasse U15 platzierten sich drei Spieler des BC Dorff: Jeremia Leinesser belegte den 3., Leonie Zillmann den 5. und Jonas Wergen den 8. Platz in der Freiern Partie. Ebenfalls in der Freien Partie erreichte Zhong Jie Dong vom BC Dorff Rang 6 in der Altersklasse U17, die unter anderem mit dem Ausnahmetalent und Jugendeuropameister Simon Blondel sehr stark besetzt war.

Im Pool-Billard erwies sich Pia Blaeser, die für den BC Alsdorf spielt, einmal mehr als eine bundesweit feste Größe. In der Altersklasse U19 wurde sie Deutsche Meisterin im 8-Ball und im 9-Ball. In der dritten Disziplin, in der sie antrat, gewann sie den Vizetitel (10-Ball). Damit gelang Blaeser ihr bisher größter Erfolg auf Bundesebene.

Was in Anbetracht ihrer bisherigen Leistungen besonders beachtlich ist, denn die Mausbacherin sammelt bereits seit 2011 Deutsche Meistertitel. „Alle weiteren Erfolge aufzulisten, würde den Rahmen sprengen“, so das Ausnahmetalent. Vier Jahre lang spielte Pia Blaeser in der Altersklasse U17 und sicherte sich vier Titel, sechs Vizetitel und zwei Bronzemedaillen.

Als im vergangenen Jahr diese Altersklasse bei der Deutschen Jugend-Meisterschaft wegfiel, startete Pia Blaeser als 16-Jährige in der Kategorie U19 und gewann den Titel im 10-Ball. Mit ihren jüngsten Erfolgen hat die heute 17-Jährige nun schon sieben Deutsche Meistertitel und sieben Vizetitel eingeheimst.

Nachdem Pia Blaeser in der U19-Klasse bestens angekommen ist, stehen die Chancen gut, dass sie sich künftig auch im Lager der Erwachsenen behaupten wird. Zumal sie bei den Damen nicht nur bereits Erfahrungen, sondern auch Erfolge aufweisen kann: Auf Verbandsebene stehen zwei Titel und zwei Vizetitel auf ihrem Konto, bei den NRW-Landesmeisterschaften der Damen holte Pia Blaeser einen Titel, zwei Vizetitel und einen dritten Platz.

Mit der Damenmannschaft ist sie Deutsche Meisterin im Pokal, erreichte als Einzelspielerin bei der jüngsten Deutschen Meisterschaft der Erwachsenen zwei 5. und zwei 9. Ränge.

Bei der „German Tour“ erreichte die junge Mausbacherin Platz 9 der Damen, und bei der „Euro Tour“ erspielte Pia Blaeser sich innerhalb weniger Turniere einen Platz unter den 50 besten Pool-Billard-Damen Europas.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert