Stolberg - Peltzer-Betriebsrat stößt Gerichtsverfahren an

Peltzer-Betriebsrat stößt Gerichtsverfahren an

Von: tol
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Der Betriebsrat und die Industriegewerkschaft Metall haben ihren Worten Taten folgen lassen und sind am Dienstagnachmittag beim Arbeitsgericht Aachen vorstellig geworden.

Grund ihrer Beschwerde: Arbeitgeber Peltzer-Werke soll bis dato die Dezembergehälter noch nicht gezahlt und damit gegen eine erst im November abgeschlossene Betriebsvereinbarung verstoßen haben. Das Gericht werde sich, so Gewerkschaftssekretär Martin Peters, nun in einem Beschlussverfahren der Sache annehmen. Es kann Verstöße gegen die vertragliche Abmachung, den Mitarbeitern Löhne und Gehälter am letzten Banktag zur Verfügung zu stellen, mit einer Ordnungsgeldverfügung gegen den Arbeitgeber ahnden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert