Stolberg - Parteien schalten in Stolberg die Ampel auf Grün

Parteien schalten in Stolberg die Ampel auf Grün

Von: kol
Letzte Aktualisierung:
ampel-bild
Für sie ist das Koalitionspapier mehr als nur der kleinste gemeinsame Nenner: Dieter Wolf, Ferdi Gatzweiler (beide SPD), Katharina Krings (Grüne) und Bernd Engelhardt (FDP, v.l.) Foto: Linden

Stolberg. Als erste Stadt in der Region bekommt Stolberg eine Ampel-Koalition. SPD, Grüne und FDP stellten am Dienstagabend im Anschluss an die Ratssitzung eine entsprechende Vereinbarung vor.

Bereits in der noch laufenden Legislaturperiode hatten sie gemeinsam mit der zukünftig nicht mehr im Rat vertretenen Alternativen Bürgerliste Stolberg (ABS) eine sogenannte Gestaltungsmehrheit gebildet. Anders als zuletzt werden die Ziele diesmal in einem Koalitionsvertrag schriftlich fixiert.

Einig geworden ist man sich in der fast rekordverdächtigen Kürze von nur 29 Tagen, dann stand das zwölfseitige Papier, das neben dem festen Willen zum Sparen aber auch ein beitragsfreies Kindergartenjahr vorsieht. Durch die Einstellung eines Projektcontrollers, der direkt dem Bürgermeister unterstellt ist, soll ein Ausufern von Kosten, wie es bei städtischen Investitionen zuletzt einige Male geschehen ist, in Zukunft verhindert werden.

Die Verhandlungsführer Dieter Wolf (SPD), Bernd Engelhardt (FDP) und Josef Ingermann sprachen am Dienstag einvernehmlich von einem Papier, „in dem sich alle Parteien wiederfinden”. Nach „guten, manchmal kontrovers geführten Gesprächen” (Engelhardt) sei der Vertrag die „konsequente Fortführung der Regierungsarbeit der vergangenen der vergangenen Jahre”.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert