Stolberg/Aachen - Opfer in Brand entführt und in Stolberg verprügelt

Opfer in Brand entführt und in Stolberg verprügelt

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:

Stolberg/Aachen. Geiselnahme, Freiheitsberaubung und gefährliche Körperverletzung legt die Staatsanwaltschaft Aachen einem heute 33 Jahre alten Mann aus Siegburg und einem 42-jährigen Aachener zur Last. Das Duo muss sich ab Montag vor der 5. großen Strafkammer des Aachener Landgerichtes verantworten.

Die beiden Angeklagten - beteiligt gewesen sein soll auch ein dritter Täter, ein 29-Jähriger aus Celle - sollen am 10.Juni 2007 ihrem Opfer vor der Schwimmhallein Aachen-Brand aufgelauert und den damals 23 Jahre alten Mann aus Aachen in ihr Auto gezwungen zu haben.

Dann soll das Trio mit seinem Opfer in das Waldgebiet an der Buschmühle gefahren und es dort so brutal zusammengeschlagen haben, dass es schwere Prellungen und Platzwunden erlitt.

Die Strafkammer hat bereits zwei weitere Verhandlungstage terminiert.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert