Ölwanne aufgerissen bei Fahrt über Mittelinsel

Letzte Aktualisierung:
Unfall Stolberg
Der Wagen riss nicht nur das Verkehrsschild aus seinem Fundament, sondern auch seine Ölwanne auf. Foto: J. Lange

Stolberg. Erheblicher Sachschaden entstand am Samstag gegen 23.20 Uhr bei einem Alleinunfall auf der Cockerillstraße (L 221) in Münsterbusch. Mit einem Opel Corsa war ein Autofahrer in Richtung Buschmühle unterwegs, als er die Mittelinsel am Ortsausgang überfuhr. Damit riss er nicht nur das Verkehrsschild aus seinem Fundament, sondern dem Wagen auch die Ölwanne auf.

Die Feuerwehr musste die Fahrbahn über einige Meter abstreuen und von ausgelaufenen Betriebsstoffen säubern. Die Landesstraße 221 war während der Unfallaufnahme und Bergung zeitweise komplett für den Verkehr gesperrt. Anlieger berichteten davon, dass im Ortsausgang häufig in den Abendstunden zu schnell gefahren werde.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert