Stolberg - Nudelbuffet: Pasta soll Kassen klingeln lassen

Nudelbuffet: Pasta soll Kassen klingeln lassen

Letzte Aktualisierung:
Pasta ist ein Muss: Unterschie
Pasta ist ein Muss: Unterschiedliche Sorten werden beim Nudelbuffet für den guten Zweck kredenzt.

Stolberg. Die Erfolgsgeschichte des Nudelbuffets, soll mit der mittlerweile neunten Auflage am Sonntag, 19. August, auf dem Kaiserplatz vor dem Stolberger Rathaus fortgeführt werden.

Die Besucher erwartet neben fünf verschiedenen Nudelgerichten bei gepflegten Getränken sowie Kaffee und Kuchen ein Bühnenprogramm mit Musik, Showdarbietung und Aktivitäten für Groß und Klein, das die Veranstalter jetzt vorgestellt haben.

Zur Sicherstellung der Bühnenauftritte bei Regenwetter gibt es in diesem Jahr eine überdachte Bühne. Für dessen Organisation haben sich Hans-Josef Wellmann und Josef Behlau, der Ehren- und der amtierende Präsident des Komitees Stolberger Karneval, engagiert. Das Zelt für die Essensausgabe wird auch in diesem Jahr von den Stolberger St. Sebastianus-Schützen zur Verfügung gestellt.

Derzeit werden die Plakate ausgehangen, die für das 9. Nudelbuffet werben. Ein Besuch ist nicht nur aus kulinarischen Gründen lohnenswert, denn der Erlös kommt Stolberger Sozialeinrichtungen zugute. Deshalb verzichten auch alle Akteure an diesem Tag auf ihre Gagen. 50.000 Euro Reinerlös wurden in den vergangen Jahren von 100 Ehrenamtler, 2000 Besuchern sowie durch Spenden und Sponsoring von Stolberger Unternehmen und Bürgern erbracht.

Mit diesem Erlös konnten wichtige und lobenswerte Projekte und Maßnahmen aus beteiligten Verbänden und Organisationen aus dem Jugend- und Sozialbereich durch viel Engagement und Unterstützung in der Stadt durchgeführt werden. Beispiele sind u.a. die alljährlichen Freizeitmaßnahmen für Kinder und Jugendliche des Agnes-Heimes (SKF) sowie für Stolberger Kinder; die begleitenden Unterstützungs- und Fördermaßnahmen für die oft mehrfach behinderten Kinder und Jugendlichen der Regenbogenschule in Stolberg; den Betrieb der Jugendwerkstatt (Jugendhilfe Stolberg) für Schülerinnen und Schüler, die auf das Berufsleben vorbereitet werden; die vielfältigen Hilfe- und Unterstützungsleistungen des Deutschen Roten Kreuzes und die Jugendrotkreuzarbeit als auch die konkreten Hilfen für Menschen in besonderen Lebenslagen durch die beteiligten Verbände und Einrichtungen, wie z. B. der Stolberger Tafel und Haus Christophorus.

Das Programm, Spenden und Kontakt

Das Programm< beim Nudelbuffet: 12.45 Uhr Musikgruppe „Nut­stoppe”; 13.30 Uhr Kindertanzpaar (HJ Küpper, Eschweiler); 14 Uhr Sänder „Diggi” (Kölsche Leeder); 14.40 Uhr Tanzgruppe „Hexen” Münsterbusch; 15 Uhr Kulturverein City-Starlights; 15.30 Uhr Sänger „Diggi”; 16 Uhr Tanzgruppe Werth; 16.30 bis 17.15 UhrSänger Frank Lavos.

Wer das Nudelbuffet unterstützen möchte, kann einzahlen auf ein Spendenkonto des Deutschen Roten Kreuzes Stolberg: VR Bank, BLZ 391 629 80, Konto 7320 S125 019; Stichwort: Benefizveranstaltung 9. Nudelbuffet 2012.

Kontakt: Hans- Josef Siebertz unter Tel. 0162/1059908; Tel. 02402/26598 oder Tel. 0241/452879.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert