Night-Soccer-Angebot: Respekt, Fair Play und Sport statt Gewalt

Von: David Kühn
Letzte Aktualisierung:
12113272.jpg
Alle zwei Wochen rollt freitags wieder der Ball in der Sporthalle Glashütter Weiher. Jugendliche ab 14 Jahren sind dort ab 21.30 Uhr willkommen. Foto: D: Kühn Foto: hn

Stolberg. Freitagabend, Wochenende und nichts zu tun? Das kann unter Jugendlichen schnell mal zu unüberlegten Aktionen führen, die sie später vielleicht sogar bereuen. Um dem vorzubeugen, findet regelmäßig das Night-Soccer mit dem Motto „Respekt, Fair-Play und Sport statt Gewalt“ in der Sporthalle Glashütter Weiher statt.

Seit 17 Jahren regelmäßig für Jugendliche von 14 bis 21 Jahren statt. Das durch eine Zusammenarbeit der Polizei, dem Jugendzentrum Westside und Integrationsrat organisierte Kicken bietet den Teenagern die Möglichkeit, in der Halle Glashütter Weiher Sport zu treiben. Dies steht unter dem Motto „Respekt, Fair Play und Sport statt Gewalt.“

Dabei ist für die Mitarbeiter das wichtigste, zu sehen wie viel Spaß die Spieler haben und wie der Fußball verbindet. „Beim Spielen sieht man den Menschen in den Jugendlichen. Man sieht, wie viel Qualität in ihnen steckt und für ein paar Stunden vergessen die Jungs ihre Sorgen und Probleme“,so Petra Morgenstein, die regelmäßig beim Night-Soccer hilft.

Jasmin Saddik kümmert sich

Wer nun gewinnt oder verliert ist an den Abenden zweitrangig. Die Begeisterung für den Sport steht hier Im Vordergrund.

„Früher kamen 50 bis 80 Leute zum Night Soccer“, erzählt Müjdat Akdeniz, der dieses Projekt seit dem Beginn mit leitet. Er erklärt die vergleichsweise geringe Anzahl der Teilnehmer an diesem Abend damit, dass es seit Weihnachten keine Einheiten mehr gab, weil der vorherige Hauptleiter den Bereich gewechselt hat. „Deshalb wussten die Jugendlichen nicht mehr Bescheid, wann es wieder ein Treffen gibt.“

Doch seit dem 1. April kümmert sich Yasmin Saddik um die Arbeit bei Night-Soccer. Nun kann wieder alle zwei Wochen am Freitag von 21.30 bis 24 Uhr gespielt werden. Die beiden rechnen auch wieder mit einer Teilnehmerzahl von ungefähr 30 Leuten.

Das nächste Treffen ist noch in diesem Monat am Freitag, 29. April, um 21.30 Uhr in der Sporthalle Glashütter Weiher.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert