„Neuen Europäischen Kunsthof”: Kunst zum Anfassen

Letzte Aktualisierung:
Im neuen Kunsthof kommt man de
Im neuen Kunsthof kommt man der Kunst viel näher, war nach der inoffiziellen Eröffnung zu hören. Foto: B. Bernd

Stolberg. Am Samstag eröffnet Angelika Kühnen den „Neuen Europäischen Kunsthof” an der Büsbacher Hostetstraße 54. Am Samstag und Sonntag ist jeweils von 12 bis 17 Uhr freie Schau. Gezeigt werden Arbeiten aus Stahldraht des Künstlers Werner Bitzigeio.

Bereits am vergangenen Samstag gab es im kleinen Kreis eine inoffizielle Eröffnung in den fast fertigen Räumen.

Langjährige Freun­de und Besucher des großen Kunsthofs in Vicht konnten sich nicht vorstellen, dass sich das Kunsthof-Konzept auf kleine Räume übertragen lassen würde. Aber Angelika Kühnen besticht durch ihre Konsequenz und hat alle positiv überrascht.

„Toll! Hervorragend! Eindrucksvoll!” So waren die Kommentare über die neuen Kunsträume. Und tatsächlich kommt jeder der Kunst hier viel näher - und dies in Räumen, wie man sie sich auch zu Hause vorstellen kann. Das nennt man dann wohl Kunst hautnah und zum Anfassen.

Dem Stahl-Skulpturenkünstler Werner Bitzigeio ist ein Ausstellungsraum gewidmet. Seine kleinen wie großen Raumobjekte sind ein wirklich gelungener Start an diesem Ort der Kunst. Seine Kunstwerke unterliegen einem natürlichen Korrosionsprozess und zeigen damit die Veränderung, die wir Menschen selbst, aber auch unsere Lebensräume und die Gebäude, in denen wir leben, durchmachen.

Einen passenderen Künstler hätte Angelika Kühnen nicht finden können. Im weitesten Sinne handelt es sich hier um „kinetische Kunst”. Und so betrachtet ist der „Europäische Kunsthof” an der Hostetstraße ein Gesamtkunstwerk kinetischer Kunst - ständig in Veränderung.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert