Neue Spalte ohne Preise in der Mietwerttabelle

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Bis Ende 2015 verlängert ist die Gültigkeit der novellierten Mietwerttabelle für das Stadtgebiet. Sie wird in Zusammenarbeit mit dem Verein der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer Stolberg sowie dem Mieterschutzverein für Aachen und Umgebung bereits seit 1976 erstellt.

In den Verhandlungen mit den Interessenvertretern wurde vereinbart, die Mietwerttabelle um eine zusätzliche Baujahresklasse für Neubauten ab 2011 zu ergänzen, jedoch ohne Angabe von Mietwerten. Aufgrund steigender energetischer Standards soll durch die offene Formulierung „es gilt die auf dem Wohnungsmarkt erzielbare Miete“ Bauherren ein Anreiz für energetisch hochwertige Qualität bei Neubaumaßnahmen geboten werden.

Der Stadtrat stimmte der Mietwerttabelle zwar zu, nicht ohne jedoch einige kritische Sätze anzumerken. „Wir sind sehr unglücklich mit der fehlenden Festsetzung von Vergleichsmieten“, sagte Dieter Wolf (SPD). Sobald die Datenlage es erlaube, müssten auch für Neubauten ab 2011 konkrete Mietpreisspannen eingesetzt werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert