Neue Gabionen sind keine Werbetafel

Letzte Aktualisierung:
9206415.jpg
Nein, so hatte sich die Kupferstadt Stolberg das nicht gedacht: Die Gabionen an der neu ausgebauten Aachener Straße sind nicht als Werbefläche für Betriebe gedacht. Eine nicht ortsansässige Firma sah das offensichtlich anders und montierte einfach ihr Foto: J. Lange

Stolberg. Nein, so hatte sich die Kupferstadt Stolberg das nicht gedacht: Die Gabionen an der neu ausgebauten Aachener Straße sind nicht als Werbefläche für Betriebe gedacht. Eine nicht ortsansässige Firma sah das offensichtlich anders und montierte einfach ihr Firmenschild dort.

Obwohl die Stadt sie vor Weihnachten zur Demontage ihrer Werbetafel aufgefordert hatte, blieb das Schild einfach hängen. Nun ließ die Stadtverwaltung es entfernen. Die Rechnung dafür bekommt das Unternehmen, erklärte die Verwaltung auf Anfrage.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert