Neue Auflage des „Sprach- und Integrationsbuches”

Von: Dirk Müller
Letzte Aktualisierung:
Lütfi Özbay und Sascha Schaf
Lütfi Özbay und Sascha Schaffrath von der Stolberger Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse, Autor Ethem Yilmaz und Reiner Bertrand von „Eurotürk” (v. l.) präsentieren die Neuauflage des Integrationsbuches. Foto: D. Müller

Stolberg. Türkischstämmigen Mitbürgern den Aufenthalt in Deutschland zu erleichtern, ist das Ziel der neuen Auflage des „Sprach- und Integrationsbuchs” von Ethem Yilmaz. Vor vier Jahren bereits gab der Sprachlehrer das damals 220 Seiten starke Werk heraus.

„Das Integrationsbuch ist seitdem aber ständig angepasst und aktualisiert worden. Zum Beispiel ist der Name des Bundespräsidenten geändert und auch den Entwicklungen im deutschen Schulsystem habe ich Rechnung getragen”, beschreibt Yilmaz, wie das Buch nun auf 320 Seiten angewachsen ist.

Im Buchhandel ist das Werk für 12,95 Euro erhältlich - in Stolberg und der Städteregion werden jedoch 7500 Exemplare kostenlos an türkischstämmige Einwohner abgegeben.

Initiiert hat die Neuauflage und kostenlose Verteilung der Verein „Eurotürk”. „Das Buch ist ein praktischer Wegbegleiter für den Alltag in Deutschland. Es beinhaltet viele Aspekte des Lebens in unserem Land, und wir sind sehr froh, es dank des großen finanziellen Engagements der Sparkasse Aachen kostenfrei abgeben zu können”, sagt Reiner Bertrand, von „Eurotürk”.

300 Exemplare des Sprach- und Integrationsbuches übergab er jetzt der Stolberger Volkshochschule (VHS) zur Weiterverteilung. Diesen Anlass nutzte Bürgermeister Ferdi Gatzweiler, um sowohl den Stellenwert des Buches, als auch die Rolle der VHS bezüglich der Integration hervorzuheben.

„Eines der wichtigsten Themen in unserer gesellschaftlichen Entwicklung ist die Integration”, betonte Gatzweiler, der ergänzte, dass Sprache ein entscheidender Schlüssel sei. Deutsch-türkisch und türkisch-deutsch birgt Yilmaz Buch Vokabular und Mustersätze des täglichen Lebens in sich.

Unterteilt in Kategorien wie allgemeiner Wortschatz, soziales Miteinander, Freizeitgestaltung und Sport, Mobilität, Schule bietet das Integrationsbuch eine Fülle von Kommunikationshilfen, die teils mit vereinfachter Lautschrift versehen sind. Ein weiterer großer Themenbereich ist „Informationen über Deutschland”.

„Viel über Land und Leute zu erfahren ist nicht nur Teil der Integration und hilft, Zusammenhänge besser zu verstehen, sondern lässt die Menschen sicherer sein und sich in dem Land wohlfühlen, dass dann nicht mehr so fremd ist”, erklärt Yilmaz. Dies bestätigt Lütfi Özbay, der seit sechs Monaten in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse in Stolberg die Kunden auch in türkischer Sprache bedient: „Das Buch ist bei meiner Familie und meinen Freunden sehr gut angekommen, weil es vielfältige Bereiche abdeckt, die man sonst nicht in Sprachbüchern findet.”

So ist zum Beispiel die Rubrik „Ämter und Behörden” wertvoll und beinhaltet Begriffe wie „Lohnsteuerjahresausgleich” und „Kinderfreibetrag”, die in anderen Übersetzungsbüchern nicht erklärt werden.

Das ausführliche Kapitel „Gesundheit” erleichtert türkischstämmigen Menschen die Kommunikation mit Arzt und Apotheker, was beide Seiten zu schätzen wissen: „Ich habe schon von einigen Ärzten gehört, dass das Sprach- und Integrationsbuch ihnen eine große Hilfe ist, vor allem um die Nachsorge mit ihren Patienten zu besprechen”, berichtet Bertrand aus seiner Erfahrung beim Verein „Eurotürk”.

Die Neuauflage des Sprach- und Integrationsbuches wurde von „Eurotürk” initiiert und von der Sparkasse Aachen sowie dem Umweltbundesamt finanziert, und ist kostenlos in der VHS Stolberg an der Frankentalstraße und in allen Geschäftsstellen der Sparkasse in Stolberg erhältlich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert