Neue Artibus-Reihe mit fünf Austellungen

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Die neue Artibus-Ausstellungsreihe hat das Thema „5 PAARE”. In fünf Ausstellungen wird jedes Mal ein anderes Künstlerpaar präsentiert.

Neben den unterschiedlichen Werken der beiden Partner interessiert vor allem die Frage, wie sich der normale Alltag auf so eine Künstlergemeinschaft auswirkt. Wie sieht ihr gemeinsames Umfeld aus? Als Paar brauchen sie keine besondere Rücksicht auf die fremden Interessen des Partners zu nehmen und können ganz ihrer gemeinsamen Neigung für die Kunst leben.

Wie wirkt sich das aus auf ihr Zuhause, die Kinder und Freunde? Und vor allem, kann man es ihrer Kunst ansehen, dass sie nicht allein dastehen, sondern gemeinsam das große Wagnis eingehen, Künstler zu sein?

Fünf verschiedene Antworten auf all diese Fragen dürfen die Besucher diesmal bei der Artibus-Ausstellung von Christiane Vincent-Poppen und Wolfgang Vincent in der Burggalerie erwarten. Die Ausstellungseröffnung mit Einführung von Prof. Dr. D. Alexander Boeminghaus findet am Sonntag, 26. August, um 12 Uhr in der Burggalerie statt.

Geöffnet ist die Ausstellung vom 26. August bis 5. September und vom 11. bis 30. Sepember, eine Ausstellungsplause gibt es lediglich vom 6. bis 10. September. Die Öffnungszeiten sind dienstags bis freitags, von 14 bis 18 Uhr und samstags und sonntags, von 11 bis 19 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert