Nächtlicher Überfall auf Supermarktparkplatz

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Gegen 0.55 Uhr in der Nacht zum Montag befand sich ein 38- jähriger Mann zu Fuß auf dem Weg zu seiner Arbeitsstelle, als er hinterrücks auf einem Parkplatz an der Zweifaller Straße überfallen wurde.

Laut seinen Angaben hatte er sich gerade an sein dort abgestelltes Auto begeben, eine Tür geöffnet und in den Innenraum vorgebeugt, als er von hinten unerwartet einen Schlag auf den Hinterkopf verspürte. Er versuchte sich daraufhin aufzurichten und erhielt einen weiteren Schlag.

Dadurch fiel er auf seine Knie und verlor kurz die Besinnung. Kurze Zeit später kam er wieder zu sich und musste fest-stellen, dass man ihm sein Smartphone als auch seine Geldbörse aus der Kleidung gestohlen hatte. Leicht verletzt ging der Geschädigte zurück zu seiner Wohnung und informierte von dort die Polizei.

Eine Fahndung nach dem unbekannten und flüchtigen Täter verlief ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 0241/9577-33201 oder außerhalb der Bürozeiten unter der 0241/9577-34210 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert