Nachwuchs stellt sein Talent unter Beweis

Von: ish
Letzte Aktualisierung:
9443154.jpg
Spannende Spiele boten die insgesamt 759 jungen Teilnehmer beim Hallenfußballturnier des FC Adler Büsbach im Goethe-Gymnasium. Foto: I. Hamadache

Stolberg. Bei dem ebenso erfolgreichen wie spannenden Jugendfußballturnier des FC Adler Büsbach in der Sporthalle des Goethe-Gymnasiums wurde den zahlreichen Zuschauern einiges geboten. Mitreißende Zweikämpfe, zielsichere Torschüsse und Teamgeist gehörten an beiden Spieltagen zur Regel.

Insgesamt 759 Kinder und Jugendliche zeigten auf dem Spielfeld ihr Können und begeisterten damit Freunde und Familie, die die jungen Sportler lautstark anfeuerten.

Die Favoriten bei der E-Jugend – Alemannia Aachen und Fortuna Köln – schafften es wie erwartet ins Endspiel. Souverän sicherte sich dort die Alemannia den Sieg. Die C-Jugend des gastgebenden FC Adler hätte zuvor im Halbfinale beinahe die Sensation gegen Fortuna Köln geschafft.

Doch nach einer 3:0-Führung drehten die Dom-städter die Partie noch zu ihren Gunsten: Dem Unentschieden nach der regulären Spielzeit folgte ein nervenaufreibendes Siebenmeterschießen, in dem die jungen Büsbacher unterlagen.

Jörg Mauelshagen zog am Ende dennoch ein positives Fazit. „Wir haben ein faires Turnier und eine volle Halle mit motivierten Fußballern und einem gut gelauntem Publikum erlebt“, freute sich der Jugendleiter der Adler.

Die Ergebnisse im Überblick:

Bambini: 1. DJK Raspo Brand, 2. FC Adler Büsbach, 3. Berger Preuß II, 4. VfL Vichttal, 5. Fortuna Köln, 6. SG Rott/Roetgen, 7. ASA Atsch, 8. Berger Preuß I.

G-Jugend: 1. JSV Baesweiler, 2. FC Adler Büsbach, 3. VfL Vichttal, 4. Berger Preuß, 5. Falke Bergrath, 6. SV Eilendorf, 7. SV Breinig, 8. VfB 08 Aachen.

F-Jugend: 1. SCB Laurenzberg, 2. SG Donnerberg/Columbia, 3. DJK Rasensport Brand, 4. Broicher Siedlung/ Weiden, 5. FC Adler Büsbach, 6. VfL Vichttal, 7. JSV Baseweiler, 8. Rhenania Eschweiler.

E-Jugend: 1. Alemannia Aachen U11, 2. Fortuna Köln, 3. Weiden/Siedlung/ Linden, 4. TV Burtscheid, 5. Germania Dürwiß, 6. RSV Urbach, 7. Köln Nippes, 8. SV Eilendorf, 9. Concordia Oidtweiler, 10. FC Adler Büsbach.

D-Jugend: 1. TFG Köln Nippes I, 2. VfL Vichttal, 3. Patz Falke Bergrath, 4. FC Adler Büsbach, 5. SG Donnerberg/Columbia, 6. ASA Atsch, 7. SV Breinig, 8. Fortuna Beggendorf, 9. Rhenania Eschweiler, 10. TFG Köln Nippes II.

C-Jugend: 1. Fortuna Köln, 2. JSV Broichweiden II, 3. FC Adler Büsbach I, 4. FC Adler Büsbach II, 5. SV Eilendorf, 6. DJK Rasensport Brand, 7. JSV Alsdorf, 8. SG Donnerberg/Columbia II, 9. Glück auf Ofden, 10. SG Donnerberg/Columbia I.

B-Mädchen: 1. Eintracht Kornelimünster, 2. JFV Broichweiden, 3. FC Adler Büsbach II, 4. SV Falke Bergrath, 5. SV Alemannia Rommelsheim, 6. SV Schwarz-Weiß Huchem-Stammeln, 7. SV Eilendorf, 8. FC Adler Büsbach I.

B-Jugend: 1. VfL Vichttal, 2. Blau-Weiß Aachen-Burtscheid, 3. Eintracht Verlautenheide, 4. Burtscheider TV, 5. Concordia Oidtweiler, 6. FC Adler Büsbach II, 7. Falke Bergrath, 8. FC Adler Büsbach I, 9. Inden/Altdorf/Langerwehe, 10. FC Stolberg.

A-Jugend: 1. SV Eilendorf, 2. Platz JSV Baesweiler, 3. Concordia Oidtweiler, 4. Falke Bergrath, 5. FC Stolberg, 6. Rhenania Eschweiler, 7. TuS Schmidt, 8. FC Adler Büsbach.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert