Nachwuchs des TTC Vicht verbucht Erfolge

Letzte Aktualisierung:

Stolberg-Vicht. Die zweite Schülermannschaft des TTC Vicht hat am Wochenende ihren ersten doppelten Punktgewinn gefeiert, während das Mädchen-Team einen Sieg und eine Niederlage verbuchte.

Die erste Jungenmannschaft mit Daniel Koch, Marco Ritterbeeks, Thomas Esser und Thomas Rojewski verlor gegen den TTC Pulheim II in eigener Halle mit 3:8.

In Zukunft muss das Team mehr zeigen, wenn es sich vom vorletzten Tabellenplatz hocharbeiten und sein derzeit mit 0:6 Punkten ausgestattetes Konto aufbessern will. Gelegenheit dazu gibt es bei der nächsten Heimpartie gegen den TTC Haaren II.

Kreisliga

Die erste Mädchenmannschaft musste gleich zweimal an die Platten. Gegen Arminia Eilendorf I standen Vanessa Mallems, Alexandra Hoesch sowie Monika Hermanns auf verlorenem Posten und unterlagen mit 1:3.

Gegen die Zweitvertretung aus Eilendorf drehten die drei Vichterinnen den Spieß dann herum, am Ende hieß es 3:1 für die Gäste. Das Team steht nun mit 6:2 Punkten auf Platz 2 der Tabelle und trifft am nächsten Spieltag auf die Vertretungen von Kesternich und Haaren.

Kreisliga

Ebenfalls gleich zwei Partien hatte die Schülerreservemannschaft der Vichter auszutragen. Gegen Westwacht Weiden mussten Maik Ertel, Pascal Soumagne, Tobias Köcher und Luca Winandi eine 3:8-Niederlage einstecken.

Besser lief es dann gegen Haaren II. In dieser Begegnung konnte sich Vicht in derselben Aufstellung mit 8:5 durchsetzen. Damit hat der TTC die „Rote Laterne” vorerst abgegeben und ist mit 2:10 Zählern auf den vorletzten Platz aufgerückt. Nächster Kontrahent ist Borussia Brand, gegen den ein weiterer Punktgewinn möglich sein dürfte.

2. Kreisklasse

Nach ihrem ersten doppelten Punktgewinn im vergangenen Match legte die dritte Schülermannschaft mit Sebastian Kirch, Leonard Krumholz, Thies Paland sowie Marcel Postel bei Sparta Würselen nach und erspielte sich beim 5:5 einen wichtigen Zähler. Mit 7:9 Punkten rangiert das Team jetzt auf dem siebten Tabellenplatz und will gegen den Tabellenletzten Haaren erneut punkten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert