Nachwuchs der Gewinner

Letzte Aktualisierung:
sport_bu
Spannende Begegnungen boten die Jugendfußball-Turniere, die der FC Adler Büsbach an zwei Tagen ausgerichtet hat. Foto: G. Severens

Stolberg-Büsbach. In einer Zeit, in der sich die Fußballer nicht gerne auf den Plätzen bewegen, ist es angebracht, sich auf den Hallenfußball zu konzentrieren. Das gilt insbesondere für den Fußballnachwuchs.

An zwei Tagen hatte die Jugendabteilung des FC Adler Büsbach zu sieben Turnieren in die Sporthalle Goethe-Gymnasium eingeladen. Sie waren ein toller Erfolg, weil dieses Angebot gut angenommen wurde. Jugendleiter Jörg Mauelshagen durfte sich über eine hervorragende Zuschauerresonanz freuen und war sehr zufrieden über das Interesse.

Guter Fußball war in allen Turnieren zu sehen, die hohe Qualität in den Altersbereichen D- und C-Junioren war schon bewundernswert. Jedes Kind bis zu den D-Junioren erhielt eine bleibende Erinnerung,bei den höher spielenden Mannschaften gab es Pokale und Bälle für jedes Team. Dank der Zustimmung plant der FC Adler Büsbach für das kommende Jahr, in dem der Verein sein 100-jähriges Bestehen feiert, eine Neuauflage des Turniers.

Hier die Ergebnisse der einzelnen Wettbewerbe:

Bambini: 1. SV Eilendorf vor der SG Col./FF Stolberg, Alemannia Mariadorf, Adler Büsbach und Columbia Stolberg II.

F-Junioren: 1. SV Eilendorf vor Adler Büsbach, Conc. Oidtweiler, Col. Stolberg, SC Münsterbusch, Adler Büsbach II, TSV Donnerberg und Col. Stolberg II.

E-Junioren: 1. Conc. Oidtweiler vor SV Eilendorf II, SV Eilendorf, Adler Büsbach II.

D-Junioren: 1. SV Eilendorf, 2. Alemannia Mariadorf, 3. Conc. Oidtweiler, 4. Adler Büsbach.

C-Junioren: 1. Eschweiler SG, 2. Col. Stolberg, 3. Adler Büsbach, 4. SV Eilendorf.

B-Junioren: 1. SC Münsterbusch 2. SV Eilendorf, 3. SV Eilendorf II, 4. JSC Aachen, 5. Adler Büsbach, 6. Adler Büsbach II.

A-Junioren: 1. Conc. Oidtweiler, 2. SV Eilendorf, 3. Adler Büsbach, 4. TSV Donnerberg, 5. Adler Büsbach II.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert