Nachtbus-Premiere nach Stolberg

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:
nacht_bu
Premieren-Fahrt in der Nacht zum Samstag: Die Nachtbus-Linie N8 verbindet mit zwei Fahrten Aachen mit Stolberg an den Wochenenden.

Stolberg. Ein lang gehegter Wunsch der Jugend und der Junggebliebenen wird Realität: Stolberg und Aachen verknüpft mit dem aktuellen Fahrplanwechsel eine Nachtbus-Linie. Unbeschwertes Feiern lässt sich dann mit einem sicheren und bequemen Heimweg per Bus verbinden.

In der Nacht von Freitag auf Samstag startet um 1.45 Uhr die Premieren-Fahrt der Nachtbuslinie8 vom Aachener Elisenbrunnen in die Stolberger Innenstadt. Und die nehmen die Aseag, Stolberg-Touristik und unsere Zeitung zum Anlass, das neue Angebot für die Stolberger Fahrgäste gebührend zu begrüßen.

Deshalb spendiert die Aseag nicht nur eine kostenfreie Beförderung auf den vier Fahrten der N8 an diesem ersten Wochenende, sondern schnürt außerdem für die Premierenfahrt (19.Juni, 1.45 Uhr ab Elisenbrunnen) ein für Nachtschwärmer attraktives Willkommen-Paket mit jeder Menge nützlichen Utensilien.

Darunter befinden sich nicht nur Informationen über das Angebot der Aseag, sondern auch Broschüren über die Schönheiten der Kupferstadt und dem Aktivitäten der Stolberg-Touristik, wie diese am besten entdeckt werden können. Nicht fehlen dürfen natürlich die aktuelle Ausgabe unserer Zeitung und ein feines Gewinnspiel.

Zwei Fahrten pro Nacht

Als Hauptpreise winken eine Reise für zwei Personen nach Paris mit zwei Übernachtungen nebst Frühstück in dem ruhig zwischen Montmartre und der Opra Gernier gelegenen Hotel Elyses Opra sowie eine Nachtwächterführung durch Stolbergs malerische Altstadt für eine Gruppe bis zu 25 Personen - jeweils zu frei wählbaren Daten.

Bei der Premiere der Nachtbuslinie8 mitfahren und die dem Willkommenspaket beiliegende Teilnahmekarte ausfüllen und einreichen reichen schon für eine Gewinnchance.

Gewinnbringend für das Angebot im öffentlichen Personennahverkehr ist die N8 allemal, denn sie verbindet in den Nächten vor Sams-, Sonn- und Feiertagen mit zwei Fahrten über Eilendorf die Kaiser- und die Kupferstadt.

Abfahrt ist um 1.45 bzw. 2.45 Uhr von der Haltestelle 1 am Elisenbrunnen.

Von dort führt die Route über Bushof, Kaiserplatz, Josefskirche, Fringsgraben, Eilendorf, Bayerhaus (2.04 / 3.04 Uhr), Buschmühle, Cockerillstraße, Mauerstraße, Münsterbusch Kreuz (2.10 / 3.10 Uhr) und Zinkhütter Hof nach Rosental (2.13 / 3.13 Uhr) und auf direktem Weg weiter über Salmstraße, Mühlener Brücke, Eisenbahnstraße, Atsch Dreieck (2.18 / 3.18 Uhr), Atsch Kirche, Nordstraße und Rehgrund über Eilendorf und Josefskirche zurück nach Aachen zum Bushof (2.42 / 3.42 Uhr).

Diese Route bietet den Charme, dass nicht nur die Nachtschwärmer in Aachen den bequemen Rückweg nach Stolberg antreten, sondern auch die Aachener ausgiebig das nächtliche Angebot in der Kupferstadt genießen können, bevor die Nachtbuslinie N8 zur sicheren und zügigen Heimreise einlädt - erstmals am frühen Samstagmorgen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert