Mütter lassen Wünsche wahr werden

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:
Machen sich auf den Weg, um Sp
Machen sich auf den Weg, um Spenden zu sammeln: Julia Röhm, Lukas, Annalina, Lion und Nina Grüttemeier (v.l.) möchten die Spielplatz in Venwegen mit einem zusätzlichen Spielgerät bereichern. Foto: J. Lange

Stolberg-Venwegen. Er ist ruhig und idyllisch gelegen zwischen Pfarrer-Peters-Weg und Kalkofen, groß und durchaus in einem gepflegten Zustand: Aber auf dem ausreichend großen Gelände steht lediglich ein einzelnes Spielgerät.

Dieses Klettergerüst mit Rutsche „ist nur ein Angebot für Kinder bis etwa fünf Jahre”, sagen Nina Grüttemeier und Julia Röhm. Für Kinder ab dem Vorschulalter fehlt ein adäquates Angebot. Das wollen die beiden Mütter aus Venwegen mit Unterstützung des Vereins „Alte Schule” ändern.

In Kenntnis der Stolberger Finanzlage warten sie nicht lange auf Hilfe, sondern greifen gleich zur Selbsthilfe. In den nächsten Tagen werden Julia Röhm und Nina Grüttemeier das Dorf „abklappern” sowie bei Unternehmen im Ort vorstellig und um eine kleine oder gerne auch größere Spende zu bitten. Denn das Angebot auf dem Venwegener Spielplatz soll um ein abwechslungsreiches Gerät ergänzt werden, damit bei den nicht mehr ganz so jungen Spielfreunden keine Langeweile aufkommt.

„Kletter-Trio” nennt sich die Kombination aus Netzen, Seilen und Standmasten, das auch um eine Kletterwand ergänzt werden kann. Zwischen 7500 und 10.000 Euro muss dafür je nach Ausbaustufe und Spendenaufkommen berappt werden. Damit der Wunsch der Venwegener Kinder auch bald Realität werden kann, unterstützt der Verein „Alte Schule” das Projekt mit dem Erlös aus seinen kommenden Veranstaltungen.

Der Standort des neuen Gerätes auf dem Venwegener Spielplatz ist bereits mit dem Jugendamt abgestimmt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert