Modernisierung: Das Goethe-Gymnasium erhält eine Kesselanlage

Von: nt
Letzte Aktualisierung:
14714810.jpg
Dank der neuen Anlage können jährlich rund 180.000 Kilowattstunden Wärme eingespart werden. Foto: T. Röhm

Stolberg. Im Goethe-Gymnasium findet zurzeit eine Erneuerung des Heizsystems statt. Da die alte Heizanlage altersbedingt teilweise nicht mehr funktionsfähig war, wurde die Modernisiserungsmaßnahme notwendig. Nun wird in der Schule ein energieeffizienter Brennwertkessel eingebaut.

Die Kosten für die Planungen und den Einbau des Kessels belaufen sich auf rund 235.000 Euro. Dank der neuen Anlage können jährlich rund 180.000 Kilowattstunden Wärme eingespart werden. Dadurch werden bis zu 50 Tonnen CO2 pro Jahr weniger produziert als bisher.

Die Erneuerung des Heizsystems sei ein gutes Beispiel für den kommunalen Klimaschutz in der Kupferstadt, unterstreicht Tobias Röhm, technischer Beigeordneter. Die Energieeffizienzmaßnahme soll noch vor den Sommerferien abgeschlossen werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert