Lokalsport Fußballschuhe Teaser Freisteller

Mit Navi wandern, mit Kajak paddeln: Das neue VHS-Programm

Von: mlo
Letzte Aktualisierung:
6965314.jpg
Wandern und Radfahren mit GPS: Eine kleine Wanderung bietet Praxisbezug.

Stolberg. Das neue Semesterprogramm der Stolberger Volkshochschule hält wieder jede Menge interessante Angebote bereit. Einen besonderen Leckerbissen der Fotodidaktik bietet ein Fotokurs auf einem 24-Personen-Segelschiff im Juli und August 2014.

Rund um Rügen ist die Ursprünglichkeit der Ostseeküste für Fotografen stets präsent: Steilküsten, Boddengewässer und lange Strände sind ideale Motive. Dennoch geht die Fahrt weiter bis Dänemark. Anmeldung und Informationen bietet das Programmheft auf Seite 31.

Für Erwachsene und Kinder bietet der VHS-Nordreis Aachen wiederum ein Paddeln mit dem Kajak auf der Ourthe in Belgien an.

Der Schwerpunkt „Verbraucher- und Rechtsfragen“ lehnt sich an die Themen der letzten Jahre wie Vermögensanlage, Erben und Vererben, gesetzliche Rente, Mietrecht, moderne Heizungsanlagen, Vorsorge-, Betreuungs- und Patientenverfügung sowie Hausfinanzierung, energetische Gebäudesanierung und Wechsel des Energieversorgers an. Neu ist der Vortrag über die Unterhaltspflichten von Kindern im Pflegefall der Eltern.

Was die berufliche Bildung betrifft, stellt der kompetente Umgang mit der Informationstechnologie und den Neuen Medien einen weiteren Schwerpunkt dar. Erfolgreich angeboten und sehr gängig ist die Woche „Word und Excel kompakt“. Hier können auch Personen teilnehmen, die keinen Bildungsurlaub beantragen. Weiterbilden können sich Fachkräfte, die in der Jugendarbeit tätig sein wollen. Daneben gibt es Fachlehrgänge für berufliches Weiterkommen in kaufmännischen, betriebswirtschaftlichen und technischen Bereichen mit abschlussbezogenen Qualifizierungen.

Neu in diesem Jahr ist der Kurs über E-Books. Wie die neuen Lesegeräte funktionieren und welche Buchquellen es für diese Reader gibt, zeigt der Vortrag in Kooperation mit der Stadtbücherei.

Wandern und Radfahren mit GPS trifft den Nerv der Zeit. Was im letzten Jahr als ein Kurs angeboten wurde und dann wegen der hohen Teilnehmerzahl auf drei Kurse hinauslief, findet seine Fortsetzung in einem Wochenendkurs. Neben viel Theorie bietet eine kleine Wanderung Praxisbezug.

Deutsch als Fremdsprache sowie Lesen und Schreiben für deutsche Analphabeten bilden einen weiteren großen Block im Programm. Die Wartelisten sind lang, denn viele Menschen werden vom Arbeitsamt oder Jobcenter verpflichtet, Deutschkurse zu besuchen. Die Kurse mit unterschiedlichen Levels schließen immer mit anerkannten Zertifikaten.

Ein eigenes System sind die Integrationskurse. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge übernimmt je nach der sozialen Situation entweder ganz oder zur Hälfte die Kursgebühr. Anmeldung ist nur nach Beratung und Einstufungstest möglich. Für eine Einbürgerung müssen in der Regel Sprachkenntnisse und Kenntnisse über Geschichte, Kultur und Rechtsordnung nachgewiesen werden. Ansprechpartner dafür ist Müjdat Akdeniz.

Im Bereich Fremdsprachen gibt es in Stolberg keine ausgefallenen Sprachen. Seit Jahren wird erfolgreich Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch und Türkisch angeboten.

Das Angebot zur kulturellen Bildung ist klein, aber fein. Der VHS-Kammerchor setzt sich in diesem Semester mit romantischer Chormusik von Brahms, Schubert, Mendelssohn und Dvorák auseinander. Zum Karlsjahr bietet ein kunsthistorischer Kurs Informationen über die karolingische Buchmalerei an, und für kreativ Schreibende ist die Schreibschule online ein interessantes Betätigungsfeld. Wieder voll im Trend ist Töpfern. Eine besondere, in Japan entwickelte Brenntechnik ist Raku.

Der letzte Schwerpunkt gehört der Gesundheit. Körperliches und psychisches Wohlbefinden sind Voraussetzungen, um die Herausforderungen im Beruf und im Privatleben erfolgreich bewältigen zu können. Diverse Kurse zur Entspannung als Ausgleich zur sitzenden Tätigkeit laden morgens und nachmittags ein. Nach der Arbeit gibt es Rückenfit und Bodynetics (Ausdauertraining und Muskelkräftigung) für sie und ihn.

Relativ neu ist Aqua-Gymnastik bewegungseingeschränkte Teilnehmer mit Physiotherapeut Sascha Stojanov in der Schwimmhalle Glashütter Weiher. Schnell ausgebucht sind immer die Schwimmkurse für Eltern-Kind-Gruppen, die Samstagvormittags stattfinden. Hier haben die Kinder die Möglichkeiten, ihr „Seepferdchen“ oder die Bronze- und Silbermedaille zu erreichen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert