Mit der VHS ans Steuerrad eines Bootes

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Die VHS Stolberg bietet einen neuen Kurs zum Sportbootführerschein Binnen und See ab Freitag, 11. September, von 18 bis 20.15 Uhr an zwölf Abenden an. Referent ist Gerd Kerßebaum.

Der Kurs beinhaltet den Theorieteil zum Erwerb des Sportbootführerscheins Binnen und des Sportbootführerscheins See. Diese gesetzlichen Führerscheine benötigt man, wenn man auf deutschen Binnengewässern und auf deutschen Seeschifffahrtsstraßen Sportboote führen will, die eine Motorleistung von mehr als 3,68 kW (5 PS) haben. Der Sportbootführerschein Binnen kann für das Führen von Motor- und Segelbooten oder für beide Antriebsarten abgelegt werden.

Der theoretische Unterricht für den Sportbootführerschein Binnen wird an den ersten sechs Abenden und der für den Sportbootführerschein See an den darauf folgenden sechs Abenden angeboten. Für welchen Führerschein sich der Teilnehmer zur theoretischen Prüfung anmeldet oder ob er diese für beide Führerscheine ablegen will, kann er noch im Laufe des Kurses entscheiden. Der Teilnehmer sollte jedoch an allen Kursabenden teilnehmen, weil der Lehrstoff in Teilen für beide Prüfungen gleich ist, jedoch aus Gründen der Zeitersparnis nur einmal behandelt wird.

Anmeldung am ersten Abend

Die praktische seglerische Ausbildung für den Sportbootführerschein Binnen wird auf den Maasplassen in der Nähe von Roermond (NL) mit offenen Kielsegelyachten vom Typ Centauer durchgeführt. Die praktische Ausbildung für den Sportbootführerschein See findet auf einem Motorboot im Rheinhafen Düsseldorf statt. Der theoretische Unterricht sowie die Anmeldung liegt in der Trägerschaft der VHS.

Die Organisation der Anmeldung und die Abnahme der theoretischen und praktischen Prüfung und die Durchführung der praktischen Unterweisung liegen in der Verantwortlichkeit des Referenten. Beim ersten Kurstermin werden noch Fragen und Unklarheiten besprochen. Die VHS Stolberg erbittet zunächst nur eine telefonische Anmeldung unter 862460. Die verbindliche schriftliche Anmeldung erfolgt am Ende des ersten Kursabends.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert