Mit dem Routenplaner Touren durch Stolberg gestalten

Von: tim
Letzte Aktualisierung:
5924578.jpg
Präsentierten den neuen Internet-Auftritt der Stolberg-Touristik: Barbara Breuer und Friedrich Holtz. Foto: T. Griese

Stolberg. Seit drei Jahren ist die Internetseite der Stolberg-Touristik im Netz. Seitdem hatte das Team um Barbara Breuer überprüft, was bei den Nutzern nachgefragt wird, wo Verbesserungen nötig sind und welche zusätzlichen Angebote einen Platz auf der Präsenz finden können.

Mit der Unterstützung des Arbeitskreis Tourismus war jetzt die Zeit für eine Generalüberholung gekommen. Die neue Homepage stellte Breuer jetzt vor. Dabei präsentierte sie eine Vielzahl an Neuerungen, die den Nutzern der Seite viele zusätzliche Informationen über die Kupferstadt bieten und den Service verbessern sollen - wie etwa den Downloadbereich. Wer die zahlreichen Flyer der Stolberg-Touristik nicht unbedingt in Papierform benötigt oder sie lieber am heimischen PC ausdrucken möchte, kann die einzelnen Dateien nun selbst direkt von der Webseite herunterladen. Die Papier-Flyer werde es aber natürlich auch weiterhin in bewährter Form geben, versicherte Breuer.

Neben einem ebenfalls herunterladbaren Unterkunftsverzeichnis sollen in Zukunft im Menü „Tisch und Bett“ Hoteliers, Vermieter von Ferienwohnungen und Gastronomen die Möglichkeit bekommen, sich vorzustellen. Interessenten können sich direkt an die Stolberg-Touristik wenden, so Breuer. „Wir benötigen nur die Grunddaten. Um den Rest kümmern wir uns“, erklärte sie.

Besondere Unterstützung bei der Neugestaltung der Internetseite, vor allem auf inhaltlicher Ebene, hat die Stolberg-Touristik von Friedrich Holtz bekommen. Der ehemalige Stolberger Stadtführer hat eine große Menge an Informationen, vor allem zur Stadthistorie, beigesteuert und dabei geholfen, zahlreiche Menüpunkte mit Wissenswertem über die Kupferstadt zu füllen.

Platz für Unternehmen

Weitere Neuerungen sind für die nahe Zukunft geplant: Im Menüpunkt „Bildarchiv“ stehen demnächst Fotos aus Stolberg zum Herunterladen zur Verfügung. Es habe schon häufiger Anfragen in diese Richtung gegeben, so Breuer.

Außerdem soll ein interaktiver Routenplaner seinen Platz unter dem Menüpunkt „Wandern und Aktiv“ finden. Der Link werde bald hinterlegt, versprach Breuer. Dann könnten sowohl Wanderungen als auch Radtouren von dort geplant werden. Einen Höhepunkt der Internetpräsenz verspricht sich die Touristikchefin vom „Marktplatz“ der sich im Menü „Service, Kontakt, Impressum“ noch im Aufbau befindet. Dort sollen sich Stolberger Unternehmen den Touristen vorstellen können.

Neben den inhaltlichen Neuerungen stand für das Team auch eine optische Auffrischung der Internetpräsenz im Blickpunkt. Dabei sei das Augenmerk vor allem auf eine bessere Aufteilung und klarer gestaltete Menüpunkte gerichtet worden, sagte Breuer. Als erstes fallen dem Nutzer beim Blick auf die Seite aber die neu designten sogenannten Header auf, Kopfzeilen, die thematisch immer auf die einzelnen Menüpunkte abgestimmte Bilderreihen zeigen. Sie sollen verschiedene Impressionen der Stadt vermitteln und zeigen, was sie zu bieten hat.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert