Walheim - Mirko Braun ab sofort Coach von Hertha Walheim

Mirko Braun ab sofort Coach von Hertha Walheim

Von: wp
Letzte Aktualisierung:
fußbild15
Macht Platz für Mirko Braun: Dirk Offermann. Foto: Martin Ratajczak

Walheim. Wenn Fußball-Landesligist Hertha Walheim am kommenden Dienstag, 19.30 Uhr, mit der Vorbereitung auf die weitere Saison beginnt, wird sich Mirko Braun vorstellen und die Verantwortung als Trainer übernehmen.

Dirk Offermann, bislang in Doppelfunktion Coach und Fußball-Chef des Klubs, einigte sich mit dem beim SV Breinig entlassenen Braun auf dessen sofortiges Engagement, das eigentlich erst zur neuen Saison beginnen sollte.

Offermann, der heute 40 Jahre alt wird: „Es ist sinnvoll, wenn Mirko Braun jetzt das Amt übernimmt. So kann er die komplette Vorbereitung auf die weitere Saison leiten und sich ein Bild von der Mannschaft machen.”

Die eigene Halle wird gebaut

Unterdessen liegt Hertha Walheim die Baugenehmigung für die vereinseigene Halle vor (350.000 Euro Bauvolumen). Der Baubeginn ist für Anfang Februar vorgesehen, die Fertigstellung zu Beginn der nächsten Saison. Schwerpunktmäßig wird die Halle als Trainingszentrum von den Judokas genutzt, aber auch vier Umkleiden für die Fußballer und Platz für die Freizeitsportler sind vorgesehen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert