Mausbach und Schevenhütte: Einbrüche in Wohnungen

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:
Symbol Einbruch Einbrecher Diebstahl Dieb Haus Blaulicht Räuber Polizei Foto: Colourbox
Der Einbrecher in Mausbach brach die Eingangstür auf, als die Bewohner nicht zuhause waren. Symbolfoto: Colourbox

Stolberg. Während auch Freitagvormittag der Polizei keine weiteren Geschäftseinbrüche angezeigt wurden, wurden zwei Einbrüche in Wohnungen registriert. Gegen 18.45 Uhr am Donnerstag überraschten Bewohner beim Betreten ihres Einfamilienhauses am Wittberg in Schevenhütte einen Einbrecher im Hausflur.

Der unbekannte und augenscheinlich junge Mann, dunkel gekleidet mit Mütze, flüchtet durch das Haus in den rückwärtigen Garten. Die Fahndungsmaßnahmen der direkt informierten Polizei verliefen negativ. Der Täter hatte ein Fenster aufgehebelt und war so in das Haus gelangt; Diebesgut ist zurzeit noch unbekannt.

In Mausbach waren unbekannte Täter am Donnerstag zwischen 7.40 und 13 Uhr in eine Wohnung an der Wasserkaul eingestiegen. Sie brachen die Eingangstüre auf, als die Bewohner nicht zuhause waren. Erbeutet wurden Wertgegenstände. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt unter Telefon 95770 weitere Hinweise entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert