Stolberg-Liester - „Märchenwiese”: Förderverein wählt und plant

„Märchenwiese”: Förderverein wählt und plant

Von: Toni Dörflinger
Letzte Aktualisierung:
dö-kitaliesterfoto25
Gemeinsam für das Wohl der Kinder: Jörg Kummer (v.l.), Monika Luzinski, Andrea Schnitzler und Brigitte Fehrenbacher bilden den neuen Vorstand des Fördervereins „Märchenwiese”. Foto: T. Dörflinger

Stolberg-Liester. Neue Vorsitzende des Fördervereins „Märchenwiese”, der die auf der Liester gelegene integrative Kindertagesstätte der Stadt Stolberg unterstützt, ist die 24-jährige Erzieherin Monika Luzinski.

Sie wurde bei der Jahreshauptversammlung in dieser Woche einstimmig gewählt. Nach einer Amtszeit von fünf Jahren stand ihr Vorgänger, der 42-jährige Chemieingenieur Jörg Kummer, für eine Wiederwahl nicht mehr zu Verfügung.

Neben Vorstandswahlen prägten Berichte und die Planung kommender Aktivitäten die Hauptversammlung. Über die Anschaffungen und Unterstützungsaktionen des vergangenen Jahres informierte derweil der bisherige Vorsitzende Jörg Kummer.

Spielgerät für 5000 Euro

So hat der Verein „Märchenwiese” laut Kummer im vergangen Jahr als Spielgerät eine Kletterwand angeschafft, die rund 5000 Euro gekostet hat und im Außenbereich der Kindertagesstätte installiert wurde. Rund 50 Prozent der Anschaffungskosten hat die Kulturstiftung einer örtlichen Bank übernommen. Des weiteren übernahmen die „Märchenwiesler” die Kosten für die (sehr gelungene) Aufführung von Christels Puppenbühne.

Auch für das kommende Jahr haben sich die Mitglieder des Fördervereins viel vorgenommen. Vorgeschlagen wurden folgende Anschaffungen und Aktivitäten, für die der Förderverein die Finanzierung übernehmen soll: die Anschaffung eines Kletterparcours, die Unterstützung der Ausflüge und Theateraufführungen, die Veranstaltung eines Kindergartenfestes sowie der Kauf von Wurfmaterial für die Beteiligung am Büsbacher Kinderzug.

Allerdings wurden diese Vorschläge noch nicht mit entsprechenden Beschlüssen versehen. Sie sollen im Rahmen einer weiteren Versammlung folgen.

Geleitet wird die integrative städtische Tagesstätte, in der rund 60 behinderte und nicht behinderte Kinder in vier Gruppen einen Platz finden, von Alexandra Degreif.

Der neue Vorstand der „Märchenwiese”

Den neuen Vorstand bilden Monika Luzinski (Vorsitzende), Brigitte Fehrenbacher (Kassiererin), Inka Wilms (Schriftührerin) sowie Jörg Kummer und Andrea Schnitzler (Beisitzer).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert